Schnelle Würstchenpasta

Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta

Manchmal muss es mittags einfach echt schnell gehen! Ich habe in letzter Zeit oft Arbeitstage, an denen mir die Zeit für eine ausgedehnte Mittagspause fehlt. Trotzdem möchte ich oft warm essen, um für den Nachmittag gerüstet zu sein. Besonders schnell und erfolgreich war da diese Würstchenpasta, die tatsächlich in 15 Minuten auf meinem Tisch stand!

Ich habe vegetarische Würstchen genommen – aber das Rezept wird mit Sicherheit auch mit regulären Würstchen, Geflügelwürstchen oder ganz ohne Wurst funktionieren. (In letztem Fall ist es allerdings keine Würstchenpasta mehr …)

Schnelle Pastasoße für gutes Zeitmanagement

Ich habe tatsächlich noch einige Rezepte in der Hinterhand, die bei wirklich wenig Zeit oder Lust schnell klappen. Einer meiner Lieblinge für flotte Nudelsoßen ist Frischkäse, aber auch Sahne (oder notfalls Milch) sind optimal! Mit ein bisschen Käse wird daraus dann im Handumdrehen eine sämige Soße.

Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta

Dazu kamen in diesem Fall angebratene Würstchen und etwas Zitronensaft. So schmeckt die Soße direkt etwas frischer, das sorgt für gute Laune und einen kleinen Schub, um weiter in den Rest des Tages zu starten.

Falls du lieber Tomatensoße magst, habe ich auch dafür ein Rezept: Spaghetti mit Würstchen.

Vegetarische Würstchen – warum das denn?

Ich finde ja, dass vieles an Wurst und Würstchen überhaupt nicht nach Fleisch schmeckt. Eigentlich eher nach Gewürzen oder … irgendwas. Wir haben uns ja öfter schon an veganen oder vegetarischen Rezepten oder Phasen ausprobiert und ich mache das immer wieder gerne. Tatsächlich finde ich die Ersatz- oder Ergänzungsprodukte, die seit einigen Jahren immer stärker in die Supermärkte kommen, total interessant und probiere mich gerne durch.

Zum einen finde ich gut, dass vegetarische Würstchen lange haltbar sind. Gerade wenn man nur für sich einkauft oder nur “mal” ein Würstchen essen möchte, sind 4-6 Würstchen einfach zu viel (zumindest für mich). Die längere Haltbarkeit gilt auch für viele andere Alternativprodukte.

Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta

Zum anderen gefällt mir aber auch die Konsistenz mittlerweile gut. Es gibt einige Produkte, die ich als Ersatzversion einfach nicht mag, weil die Konsistenz nicht passt. Der Geschmack ist natürlich auch nicht immer gleich, aber teilweise doch ähnlich. Aber bei Salamisticks z.B. fehlt mir das Knackige, das die “echten” Produkte haben. Einige Alternativen, die Frikadellen/Buletten ersetzen sollen, sind mir viel zu kompakt und zu trocken.

Wie dem auch sei: Ob du nun richtige Würstchen nimmst oder nicht, ist für das Rezept völlig egal.

Rezept für flotte Würstchenpasta

Rezept drucken
Schnelle Würstchenpasta
Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
  • 80 g Nudeln
  • 6 Miniwürstchen oder 1-2 reguläre Würstchen
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • 100 ml Sahne
  • 1 Handvoll Käsewürfel oder etwas geriebenen Käse
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Schnittlauch
Kochzeit 15
Portionen
Zutaten
  • 80 g Nudeln
  • 6 Miniwürstchen oder 1-2 reguläre Würstchen
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • 100 ml Sahne
  • 1 Handvoll Käsewürfel oder etwas geriebenen Käse
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Schnittlauch
Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta
Anleitungen
  1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen
  2. Die Würstchen in Scheiben schneiden und die Schalotte fein würfeln. Im Öl in einer Pfanne anbraten.
  3. Dann mit Sahne aufgießen und die Temperatur runterstellen. Die Käsewürfel unterheben.
  4. Die Nudeln abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben.
  5. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch anrichten.

Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta ganz schnell selbermachen

Die Variante mit Zitronensaft hat mir richtig gut geschmeckt und war perfekt für meine schnelle Mittagspause.

Was isst du gerne, wenn es schnell gehen muss?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.