[Teigtaschen international] Griechische Spanakopita

Spanakopita » Rezept für die griechischen Teigtaschen mit Spinatfüllung. Spanakopita in Filoteig selber machen

Hast du schonmal Filoteig selbst gemacht? Nein? Hatte ich auch nicht. Tatsächlich macht das offenbar so gut wie niemand. Warum, das erzähl ich dir heute – und später gibt’s dann auch das Rezept für meine griechischen Teigtaschen: Spanakopita. Filoteig selber machen Filoteig ist dieser ganz dünne Teig, der an Strudelteig oder auch annähernd an BlätterteigWeiterlesen

Schnelle Würstchenpasta

Pasta mit Würstchen in Zitronen-Sahne-Soße » Erfrischende Würstchenpasta

Manchmal muss es mittags einfach echt schnell gehen! Ich habe in letzter Zeit oft Arbeitstage, an denen mir die Zeit für eine ausgedehnte Mittagspause fehlt. Trotzdem möchte ich oft warm essen, um für den Nachmittag gerüstet zu sein. Besonders schnell und erfolgreich war da diese Würstchenpasta, die tatsächlich in 15 Minuten auf meinem Tisch stand!Weiterlesen

Sushi Bowl mit Thunfisch und Avocado

Einfache Sushibowl mit Avocado und Thunfisch

Ich liebe Sushi und könnte eigentlich jeden Tag welches essen! Aber ständiges Bestellen ist nicht so gut für den Geldbeutel und selber machen ist doch auch schön! Beim Gemüse ist man so freier – beim Fisch aber eher eingeschränkt, wenn man nicht unbedingt Sushiqualität kriegt. Darum hab ich mir die Woche eine leckere und einfacheWeiterlesen

[Teigtaschen international] Polnische Piroggen

Polnische Piroggen gefüllt mit Kartoffeln und Schichtkäse » Rezept für Pierogi Ruskie

Ständig hört man von Leuten mit polnischen Omas, die richtig gut kochen können. Wenn die eigenen Omas nicht polnisch kochen – wie bei mir – dann muss man halt mal selbst ran und schauen, was die beliebten Pierogi denn so können. Schwierig finde ich es allerdings schon, wenn man etwas kocht und eigentlich gar nichtWeiterlesen

Kritharaki – Griechische Reisnudeln

Kritharaki

Alles klar – heute wirds griechisch! Ich fand die Reisnudeln in Tomatensoße schon immer mega – und hab dann mal gelernt, dass sie “Kritharaki” heißen. Schon beim Bloggerstammtisch im August hab ich mir beim Griechen diese tollen Reisnudeln schmecken lassen. Jetzt gibts sie endlich auch in der heimischen Küche! Griechische Reisnudeln Griechisches Essen war fürWeiterlesen

[Teigtaschen international] Indische Samosas

Indische Samosas, vegetarische Teigtaschen mit Blumenkohl und Erbsen selber machen

Wenn Teigtaschenzeit ist, überlege ich oft lange, auf welche neue Rezept ich Lust habe. In diesem Monat war es aber wirklich total einfach, denn ich wusste schon, dass ich Samosas machen möchte. Dann war ich zwei Mal indisch essen (unabhängig voneinander und auch unabhängig von den Teigtaschen) und habe jeweils Samosas bestellt. Zwei Mal habeWeiterlesen

Shakshuka – Orientalischer Eintopf mit pochiertem Ei

Vegetarisches Shakshuka-Rezept

Shakshuka sind mehr oder weniger pochierte Eier in Tomatensoße und man isst sie in Israel zum Frühstück – und auch bei uns ist das leckere orientalische Pfannengericht schon vor einer ganzen Weile angekommen. Also … bei “uns” generell, denn bei uns im Speziellen gab es Shakshuka erst vor einigen Monaten zum ersten Mal überhaupt. IchWeiterlesen

Jackfrucht-Gyros mit Pitabrot

Jackfruit Gyros selber machen

Griechisches Essen ist einfach der Hammer! Ich liebe Gyros, liebe überbackenen Feta und Tzaziki! Da wir aber nicht so unheimlich viel Fleisch essen und uns gerne mal durch vegetarische und vegane Alternativen probieren – zum Beispiel Halloumi-Gyros – musste ich jetzt mal diese ominöse Jackfrucht (oder: Jackfruit) ausprobieren. Was ist Jackfrucht? Die Jackfrucht ist eineWeiterlesen

[Teigtaschen international] Tibetische Momos

Tibetische Teigtaschen Momos

Oh wie schön, es ist wieder der letzte Freitag im Monat und somit Zeit für Teigtaschen! Reise nach Tibet Im Juli habe ich mich mal wieder auf eine weite Reise gemacht, zumindest kulinarisch. Es geht nämlich nach Zentralasien, genauer: nach Tibet. (Auch wenn man die Teigtaschen wohl auch in Nepal gern isst – aber wirWeiterlesen

Walnuss-Chili

Walnuss-Chili

Wenn man ein Rezept innerhalb kurzer Zeit mehrfach kocht, ist es gut – oder? Ich muss momentan ein wenig Walnüsse aufbrauchen, denn beim Aufräumen der Küchenschränke kamen mir plötzlich vier Packungen entgegen. Zwei schon offen. Na herrlich … aber wohin mit den Walnüssen? Beim Bloggerstammtisch habe ich schon nachgefragt und auch beim The Grand BloggerWeiterlesen

[Teigtaschen international] Wareniki mit Kirschen

Wareniki mit Kirschen

Ich muss direkt zu Anfang zugeben, dass ich mich in der russischen Küche gar nicht auskenne. Aber sie haben Teigtaschen, die man nicht nur herzhaft (mit Kartoffeln und Quark), sondern auch süß (nämlich mit Kirschen) füllen kann. Die heißen Wareniki (Vareniki) und sind mit nur fünf Zutaten echt leicht gemacht! Und ob sie aus RusslandWeiterlesen

Pasta mit Porree, Räuchertofu und Frischkäse

Manche Rezepte sind ja eigentlich schon zu einfach, um gut und wahr zu sein. Es ist Montag morgen, wir haben die Vorräte der letzten Woche nicht weggekocht (sondern stattdessen lieber Pizza bestellt) und ein neuer Tag im Büro steht an. Montags bin ich nämlich immer bei einem meiner Kunden und arbeite vor Ort – dasWeiterlesen