Einfaches Möhrengulasch

Veganes Möhrengulasch

Zutaten für veganes Möhrengulasch

Das vegane Karottengulasch kommt mit wirklich wenigen Zutaten aus und ist daher ideal, wenn eigentlich fast nur noch Möhrchen im Vorrat sind.

Du brauchst:

  • Zwiebeln
  • Möhren
  • Paprikapulver (edelsüß, rosenscharf & Rauchpaprika)
  • Majoran
  • Essig, Öl
  • Mehl
  • Wasser

Bei den Gewürzen kannst du gerne schauen, was euch gut schmeckt. In einem Gulasch sind sonst oft noch Kümmel oder Knoblauch, Lorbeer, Thymian oder Rosmarin. Hinterlass mir gerne einen Kommentar unter diesem Artikel, was in deiner Gulasch-Gewürzmischung nicht fehlen darf!

Stückiges Möhrengulasch auf Kartoffelpüree auf einem blauen, tiefen Teller. Der Hintergrund hat eine abgenutzte Holzoptik und es liegt ein helles Küchentuch im Hintergrund.

Karottengulasch zubereiten: Schnell gemacht

Das Möhrengulasch muss eigentlich nur kochen, bis die Möhren gar sind und die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben. Ich mag sie gerne eher weich, das kann schon einmal 15 Minuten dauern.

Vorher werden die Zwiebeln in Öl angeschwitzt, gewürzt, mit Essig abgelöscht (bei mir ist es Weißweinessig) und dann kommen auch schon die Karotten dazu. Die entstehende Soße wird durch Mehl gebunden und dann einfach mit Wasser aufgegossen.

Da wir vorab schon gut gewürzt haben, brauchen wir keine Brühe, du könntest aber natürlich welche nehmen. Dann solltest du am Ende beim Nachwürzen sparsamer sein. Alternativ zum Wasser könntest du Rotwein für die Soße nehmen.

Stückiges Möhrengulasch auf Kartoffelprree auf einem blauen, tiefen Teller. Der Hintergrund hat eine abgenutzte Holzoptik und es liegt ein helles Küchentuch im Hintergrund.

Was passt zum Möhrengulasch?

Ähnlich wie auch Kartoffelgulasch oder Gulasch aus Fleisch bzw. Fleischersatz kannst du veganes Möhrengulasch zu Knödeln, Nudeln, Kartoffeln oder Reis servieren. Wir mögen am liebsten Kartoffelpüree dazu.

Noch mehr Rezepte zur Verwertung von Karotten

Zugegebenermaßen sind Karotten bei uns kulinarisch ein kleines Kühlschrankproblem: Wir nutzen sie eher einzeln als in großen Mengen, sodass vom 1 kg Bio-Möhrenbeutel immer noch viele Möhrchen zurückbleiben. Damit sie nicht schimmeln, gibt es darum regelmäßig ein paar Rezepte zur Möhrenverwertung.

Am besten schmecken uns neben dem veganen Möhrengulasch:

Tatsächlich habe ich auch schon vegane “Currywurst” mit Möhren aus dem Ofen gemacht, was richtig gut funktioniert hat. Außerdem passen Möhren toll in eine Bolognese und natürlich in fast alle Asia-Gerichte.

Stückiges Möhrengulasch auf Kartoffelpüree auf einem blauen, tiefen Teller. Der Hintergrund hat eine abgenutzte Holzoptik und es liegt ein helles Küchentuch im Hintergrund.
Einfaches Möhrengulasch: veganes Rezept

Rezept für veganes Möhrengulasch

Das vegane Möhrengulasch kommt, wie gesehen, mit wenigen Zutaten aus und ist schnell gemacht. So geht’s:

Stückiges Möhrengulasch auf Kartoffelprree auf einem blauen, tiefen Teller. Der Hintergrund hat eine abgenutzte Holzoptik und es liegt ein helles Küchentuch im Hintergrund.

Veganes Möhrengulasch

Carolin
Einfaches Möhrengulasch: veganes Rezept für Gulasch aus Karotten.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 600 g Möhren
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1/2 TL Rauchpaprikapulver
  • 1 TL Majoran
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Mehl
  • 350 ml Wasser

Zubereitung
 

  • Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Karotten schälen, Enden abtrennen und in Stücke schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Die unterschiedlichen Paprikapulver zu den Zwiebeln geben und gut umrühren. Kurz mit anbraten lassen.
  • Majoran hinzugeben, mit Weißweinessig ablöschen und den Bodensatz lösen.
  • Die Möhren dazugeben und mit Mehl bestäuben.
  • Mit Wasser aufgießen und bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen lassen (ca. 15-20 Minuten).
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann servieren.

Notizen

Möchtest du eine kräftigere Soße, kannst du auch 1 EL Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten, bevor du mit Essig ablöschst.
Abgespeichert unter: vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!

Wenn dir das Rezept gefallen hat, lass mir doch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag da. Auch dann, wenn du Zutaten ausgetauscht oder noch andere Gewürze genutzt hast, freuen sich andere Leser bestimmt über deine Tipps!

Einfaches Möhrengulasch: veganes Rezept für Gulasch aus Karotten

5 Comments

  1. 5 Sterne
    Easy und schnell zubereitet und trotzdem extrem lecker – so muss es sein! Da hat definitiv seinen Platz in meiner Rezeptsammlung verdient.

    LG Eli

  2. 5 Sterne
    Ich bin so dankbar auf diese Webseite gestoßen zu sein. Danke für die leckeren Einblicke.

    Lg Tilda

  3. Pingback: Veganes Hühnerfrikassee » Caros Küche

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung