Irisches Brot mit Natron / Irish Soda Bread

von Carolin

Als wir in Irland wandern waren, gab es in den Pensionen zum Frühstück oft “Irish Soda Bread”, das ist ein Brot, das ohne Sauerteig oder Hefe hergestellt wird. So ist das Brot eher kompakt und weniger fluffig, aber unheimlich lecker – und wirklich schnell fertig. Hinein kommen eigentlich nur vier Zutaten: Mehl, Natron, Salz und Buttermilch. Die Buttermilch aktiviert das Natron.

Veganes Irish Soda Bread

Superschnelles irisches Brot

Der Brotteig ist nach nur fünf Minuten fertig für den Ofen. Wer es – wie ich – vegan bäckt, muss vorab die “Buttermilch” anrühren. Ansonsten werden aber einfach alle Zutaten schnell verknetet und kommen in den vorgeheizten Backofen. Dort muss das Brot etwa 35 Minuten backen und ist dann auch schon fertig. Keine Wartezeit, keine Gehzeit … super!

Buttermilch selber machen: Milch (oder Sojadrink) mit etwas Zitronensaft oder Apfelessig vermischen. Kurz stehen lassen. Fertig.

Selbstgemachte Buttermilch ist nicht lange haltbar, also am besten direkt verarbeiten. Klappt aber supergut und ist total schnell gemacht. Ich finde das auch dann praktisch, wenn man eigentlich einen ganzen Becher Buttermilch nicht verarbeiten würde und nur ein wenig braucht.

Irisches Brot mit Natron veganes Rezept

Brot mit Kreuz

In jedes irische Natronbrot wird oben ein “X” eingeritzt … oder besser: ein Kreuz. Das hält den Teufel fern und sollte darum auf keinen Fall vergessen oder vernachlässigt werden. Na ja … immerhin kann der Teig sich so ein bisschen besser entfalten.

Allerdings gibt es – je nach Region in Irland – auch Brote, die nicht rund, sondern von vornherein viergeteilt sind. Sie werden teils sogar in der Pfanne ausgebacken.

Natron oder Backpulver?

“Soda” ist Natron. Bei der Verwendung muss man aufpassen, nicht zu viel zu nehmen, sonst schmeckt das Endergebnis seifig. Einige Iren (und irischstämmige Amerikaner) empfehlen, statt Natron pur eine Mischung aus Natron und Backpulver in den Teig zu geben. Ich habe das auch ausprobiert, mir persönlich ist das Brot dann allerdings zu hoch aufgegangen, ich mag es etwas flacher lieber. Klappt aber durchaus und tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Irish Soda Bread Rezept

Irisches Sodabrot vegan

Jetzt schnell alle Zutaten bereitstellen und loslegen – in vierzig Minuten ist das Brot fertig.

Rezept drucken
Irisches Brot mit Natron
Irisches Sodabrot vegan
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 270 ml Sojadrink
  • 2 EL Apfelessig
  • 430 g Weizenmehl Type 550
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 270 ml Sojadrink
  • 2 EL Apfelessig
  • 430 g Weizenmehl Type 550
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
Irisches Sodabrot vegan
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Sojadrink mit Apfelessig verrühren und kurz stehen lassen.
  3. Die trockenen Zutaten mischen und die vegane Buttermilch aus Sojadrink und Apfelessig dazugeben.
  4. Kurz vermischen, dann schnell zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Das Brot zu einem runden Laib formen und oben ein X einschneiden.
  6. In den Ofen schieben und für ca. 35 Minuten backen.

Ich habe das Rezept sowohl bei Ober-/Unterhitze als auch bei Umluft (meiner eigentlich bevorzugten Backoption) ausprobiert und rate, auf jeden Fall bei Ober-/Unterhitze zu backen. Sonst ist mir das Brot zu stark aufgegangen, das “Füßchen” war beim Schneiden nervig und der Teig teils noch nicht ganz durch.

Ob das Brot durch ist, erkennt man normalerweise am Klopftest: Klopft man auf den Boden und es klingt hohl, sollte das Brot durchgebacken sein.

Kulinarische Urlaubserinnerungen

Diese anderen Rezepte erinnern mich ebenfalls an Urlaube, die ich gemacht habe – vielleicht gefällt dir ja auch eines davon?

Lecker, Urlaub:

  • Apple Pies wie aus dem Englandurlaub als Kind
  • Bruschetta wie in Italien (oder beim Italiener)
  • Arancini (frittierte Reisbällchen) wie aus Rom
  • Churros mit Schokolade wie aus Spanien
  • Kısır (Bulgursalat) wie aus der Türkei

Welche Rezepte erinnern dich immer an Urlaub?

Irisches Natronbrot vegan

0 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

UA-63853900-1