Cremiges Linsen Dal mit Reis

Rezept für veganes Linsen Dal mit Kokosmilch

Vegane und vegetarische Gerichte gibt es hier ja sowieso häufiger. Heute habe ich aber ein explizit veganes Gericht mit Anlass für euch. Heute ist nämlich World Veggie Day und den nutze ich mit anderen Bloggerinnen, um euch tolle vegetarische & vegane Rezepte vorzustellen.

Bei uns wird sowieso viel vegan gekocht. Ich finde daran besonders praktisch, dass viele Zutaten nicht gekühlt gelagert werden müssen. So ist im Sommer immer schön viel Platz für Obst und Getränke im Kühlschrank geblieben. Aber auch jetzt Richtung Herbst ist es toll, wenn man einfach in den Vorratsschrank greifen kann und alles für ein Rezept da ist!

Leckere Schärfe

Wer mich kennt weiß, dass ich nicht gerne scharf esse. Wenn im Restaurant irgendwelche Schärfezeichen am Gericht sind, bestelle ich es normalerweise nicht, ich vertrage nämlich wirklich nicht viel davon … Mir brennt dann der Mund und vom Geschmack kommt gar nichts mehr an. Beim Linsen Dal finde ich die leichte Schärfe aber richtig lecker und für alle Jahreszeiten tauglich. Im Herbst und Winter wärmt das Dal von innen und im Frühling und Sommer ist es trotzdem irgendwie frisch.

Cremiges Linsen Dal » vegan & einfach kochen

Beilage zum Linsen Dal

Linsen Dal ist eine Art indischer Eintopf – im Prinzip muss man dazu gar nichts essen, es reicht ein Löffel. Ich hab trotzdem immer gerne eine Beilage dazu. Vielleicht, um die Schärfe dann doch etwas zu neutralisieren oder einfach, damit sich das Gericht für mich vollständiger anfühlt.

Rotes Linsen Dal schmeckt mit

  • Basmatireis (siehe Rezept)
  • Blumenkohlreis
  • Tortilla- oder Naanbrot
  • pur mit einem Klecks Naturjoghurt oder Minzjoghurt
    (dafür einfach Naturjoghurt mit etwas frischer, gehackter Minze vermischen)

Linsen Dal mit Kokosmilch & leckeren Gewürzen » Veganes Linsen Dal Rezept

Wer übrigens statt roten Linsen lieber andere Linsen nehmen möchte, muss einfach darauf achten, die Kochzeit entsprechend anzupassen. Manche Linsen sollten auch vor dem Kochen eingeweicht werden, damit sie dann nicht so lange brauchen, um gar zu werden. Bei roten oder gelben Linsen ist das Einweichen nicht nötig, die sind nämlich richtig schnell gar. Grüne Linsen oder Berglinsen brauchen aber ohne einfach ein “paar” Minuten mehr, hier lohnt sich die Vorarbeit.

Mit roten Linsen steht das Essen aber in weniger als 20 Minuten auf dem Tisch. Das geht sogar dann noch, wenn man eigentlich schon ziemlich hungrig ist.

Rezept für cremiges Linsen Dal

Rezept drucken
Cremiges Linsen Dal mit Reis
Linsen Dal mit Kokosmilch & leckeren Gewürzen » Veganes Linsen Dal Rezept
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 125 g Basmatireis
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL Rote Curry Paste
  • 1 Dose Kokosmilch 400 ml
  • 2 TL Würzmischung Kokos Curry alternativ Paprikapulver, Ingwer, Kurkuma, Bockshornklee, Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 150 g rote Linsen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 125 g Basmatireis
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL Rote Curry Paste
  • 1 Dose Kokosmilch 400 ml
  • 2 TL Würzmischung Kokos Curry alternativ Paprikapulver, Ingwer, Kurkuma, Bockshornklee, Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 150 g rote Linsen
Linsen Dal mit Kokosmilch & leckeren Gewürzen » Veganes Linsen Dal Rezept
Anleitungen
  1. Den Reis nach Packungsanweisung kochen.
  2. Die Schalotte und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.
  3. In einem Topf das Kokosöl erhitzen, dann Schalotte und Knoblauch darin anschwitzen. Wenn die Schalotte glasig ist, die Rote Curry Paste dazugeben und ca. 2 Minuten mitbraten.
  4. Mit Kokosmilch ablöschen, aufkochen lassen und die Gewürze unterrühren.
  5. Die roten Linsen einrühren und 10-15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  6. Das Linsen Dal mit Reis servieren.
Rezept Hinweise

Statt Reis kann man auch toll Tortilla- oder Naanbrot dazu machen, das Grundrezept gibt es hier.

Indisches Linsen-Dal mit Reis

Mehr vegane & vegetarische Rezepte

Wie eingangs erwähnt, bin ich nicht die einzige, die ein Rezept zum World Veggie Day beisteuert.
Schaut darum in den nächsten Tagen unbedingt auch hier vorbei:

Leckers & cremiges Linsen Dal » Vegane Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.