Vegane Pide

von Carolin

Gehörst du auch zu den Leuten, die lieber mal Pide statt Pizza essen und den Döner sowieso links liegen lassen? Dann kannst du dich auf ein einfaches Rezept für vegane Pide freuen (und schonmal den Backofen vorheizen).

Pide vegan

Was sind Pide?

Pide sind türkische Teigschiffchen aus Hefeteig, die an Fladenbrote erinnern. Sie werden in der ganzen Türkei gerne gegessen. Ähnlich wie eine Pizza können Pide als eigene Mahlzeit gegessen werden, sie sind aber auch eine tolle Beilage für jedes andere Gericht. Anders als bei einer klassischen Pizza gibt es auf Pide aber keine Tomatensoße. Auf den Teig kommt Käse (diese Grundvariante heißt dann “Peynirli Pide”) und was auch immer dir sonst schmeckt.

Einmal belegt werden die Teigschiffchen eingeklappt und im heißen Ofen gebacken. Bei mir kommt noch Schwarzkümmel auf den Rand, der gibt diesen typischen Fladenbrot-Geschmack.

Vegane Pide mit Käse selber machen

Welchen veganen Käse für Pide?

Welchen Käseersatz du für deine Pide nimmst, hängt vor allem davon ab, was dir schmeckt. Wir mögen die veganen Käse mit Kokosöl nicht so gerne, uns schmecken die auf Nussbasis besser. In der Türkei wird – glaube ich – einfach der helle, junge “Kaşar” genommen. Das ist (ursprünglich) Käse aus Ziegen- oder Schafmilch und relativ fest. Willst du Kuhmilchkäse nehmen, würde ich einfach Gouda empfehlen. Hirtenkäse heißt auf Türksch meist einfach “Beyaz Peynir” (weißer Käse). Falls du im türkischen Supermarkt danach suchen möchtest: Die gibt es oft auch in großen Dosen im Kühlregal, nicht nur in kleinen Päckchen.

Als veganen Streukäse habe ich den Reibegenuss von Simply V genommen, statt Hirten- oder Fetakäse gab es den Bedda Hirte in Salzlake.

Unbezahlte Werbung: Diese Produkte kaufe ich privat gerne und empfehle sie darum.

Pide selber machen: einfaches Pide-Rezept

Was schmeckt auf Pide?

Pide gibt es hier in Berlin in vielen Imbissen mit Käse, Spinat oder Hack. Beliebt sind auch Sucuk, eine scharfe Knoblauchwurst, oder ein Spiegelei.

Als veganen Belag kann ich empfehlen:

  • Veganen Käse & Hirtenkäse
  • Vegane Salami (statt Sucuk)
  • Spinat & veganen Hirtenkäse
  • Veganes Hack mit Paprika & Zwiebeln angebraten, mit Tomatenmark gebunden
Türkische Pide einfaches Rezept vegan
Türkische Pide einfaches Rezept vegan

Rezept für vegane Pide

Das Grundrezept für vegane Pide ist wirklich total einfach und schnell gemacht. Nur der Hefeteig muss mindestens 30 Minuten gehen.

Willst du noch weitere Zutaten auf deine Pide geben, kommen sie auf den Käse. Fertig gebacken dürfen Pide ruhig mittelbraun sein.

Türkische Pide einfaches Rezept vegan

Vegane Pide mit Käse

Einfaches Rezept für vegane Pide mit Käse. Türkische Teigschiffchen mit Schwarzkümmel selber backen: Hefeteig-Pide Grundrezept mit vielen Variationsmöglichkeiten. Einfach, vegan & so lecker!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Teigruhezeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Türkische Rezepte
Portionen 4 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 120 ml Wasser lauwarm
  • 120 ml Sojadrink
  • 480 g Weizenmehl Type 550
  • 2 EL Olivenöl

Als Belag

  • 200 g veganer Reibekäse
  • 50 g veganer Hirtenkäse
  • 2 TL Schwarzkümmel

Anleitungen
 

  • Trockenhefe mit Zucker, Salz, Wasser und dem Sojadrink in einer Schüssel verrühren und kurz stehen lassen.
  • Mehl hinzugeben und gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Beim Kneten das Olivenöl hinzugeben.
  • Den Teig abdecken und für mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Eine kleine Schale mit Wasser zusätzlich bereitstellen.
  • Den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Pideteig in vier Teile teilen und jeweils zu einem langen Oval ausrollen.
    Mit veganem Käse und Hirtenkäse belegen, dabei den Rand aussparen.
  • Den Teigrand mit dem Finger und etwas Wasser aus der Schüssel anfeuchten, dann umklappen und festdrücken. So entsteht die Schiffchenform.
  • Wasser auf den umgeklappten Teigrand geben und Schwarzkümmel darauf verteilen.
  • Dann die Pide für jeweils 12 Minuten im heißen Backofen backen.
Keyword vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!

Falls du mein Rezept nachmachst, hinterlasse hier gerne einen Kommentar oder schick mir eine E-Mail (vielleicht sogar mit Bild?), ich würde mich freuen! Auf Instagram kannst du den Hashtag #wieincaroskueche benutzen, das wäre toll!

Vegane Pide: einfaches Rezept für Pide
Vegane Pide: einfaches Rezept für Pide

0 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




UA-63853900-1