Mini-Milchreisgugel mit Erdbeeren

Backen mit Milchreis

Das hatte ich mir richtig schön ausgeguckt: Ein leckeres Dessert mit Milchreis und Erdbeeren. Den Milchreis hatte ich nämlich noch vom Food Blog Day übrig (da gab es welchen in einer Goodie-Bag) und pur war es mir einfach zu langweilig.

Hübsche kleine Gugel sollten es werden, aber eins vorweg: Bei Dinkel-Vollkornmehl schmecken die Leckereien ein wenig “gesund”. Es gibt ja Leute, die das nicht so mögen und es öko und langweilig finden …

Aber keine Angst: Der Puderzucker-Guss nachher gibt noch genug Süße und in Kombination mit einer Kugel Zitroneneis können sich die Mini-Gugel wahrlich sehen lassen!

Backen mit Milchreis

Mini-Milchreisgugel mit Erdbeeren

Rezept drucken
Mini-Milchreisgugel mit Erdbeeren
Backen mit Milchreis
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 80 g Butter weich
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Apfelmus/-mark
  • 250 g Milchreis z.B. aus dem Kühlregal
  • 160 g Dinkel-Vollkornmehl oder Weizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Puderzucker
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 80 g Butter weich
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Apfelmus/-mark
  • 250 g Milchreis z.B. aus dem Kühlregal
  • 160 g Dinkel-Vollkornmehl oder Weizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 g Puderzucker
Backen mit Milchreis
Anleitungen
  1. Zur Vorbereitung die Erdbeeren waschen und bis auf eine Handvoll vierteln.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Butter mit dem Zucker zu einer Masse verrühren. Dann das Ei und das Apfelmus mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe unterrühren.
  4. Nun den Milchreis hinzugeben. Wenn du keinen aus dem Kühlregal nimmst, sondern wie ich auf eine vorgegarte, aber noch nicht verzehrfertige Mischung zurückgreifst, brauchst du noch etwas Flüssigkeit, z.B. einen großen Schluck Milch. Das Dilemma umgehst du natürlich, wenn du den Milchreis frisch kochst.
  5. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Zimt hinzugeben und alles zur einem homogenen Teig verrühren.
  6. Am Ende vorsichtig die Erdbeeren unterheben und den Teig in Gugelförmchen geben.
  7. Für 20 Minuten backen.
  8. Dann leicht abkühlen lassen und die Gugel aus der Form lösen.
  9. Die restlichen Erdbeeren mit dem Stabmixer zerkleinern und mit dem Puderzucker vermischen. Als Guss über die Gugel geben und vollständig abkühlen lassen.

Nun sind sie verzehrfertig. Lass es dir schmecken!

Mini-Milchreisgugel mit Erdbeeren

Kuchen mit Milchreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.