Focaccia mit Kräutern

Focaccia selber backen

Es ist Sommer. Es ist Grillzeit. Es ist Grillpartyzeit.

Mein Mann und ich haben bis auf die Hochzeit noch keine richtige Feier gemeinsam ausgerichtet und in diesem Jahr hatten wir einfach echt Lust auf eine Grillparty.

Gut, wir hatten keinen Grill. Aber der ist ja schnell gekauft.
Die Gäste wurden eingeladen und schließlich musste noch das Essen geplant werden. Grillgut hin oder her – ein bisschen Salat und Brot darf es schonmal dazu sein.

Und dann hat mein Mann das Focacciarezept vom Stern entdeckt und gesagt:

“Das musst du unbedingt backen!”

Gesagt, getan.

Rezept drucken
Focaccia mit Kräutern
Focaccia vor dem Backen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Auflaufform
Zutaten
  • 900 g Weizenmehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 600 ml lauwarmes Wasser
  • 70 ml Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Wahl z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum
  • etwas Öl zum Fetten der Auflaufform
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Auflaufform
Zutaten
  • 900 g Weizenmehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 600 ml lauwarmes Wasser
  • 70 ml Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Wahl z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum
  • etwas Öl zum Fetten der Auflaufform
Focaccia vor dem Backen
Anleitungen
  1. Die Auflaufform mit etwas Olivenöl fetten.
  2. Mehl mit der Trockenhefe und 1TL Meersalz in einer Schüssel vermischen. In der Mitte eine Mulde bilden und Wasser und Olivenöl dazugeben.
  3. Mit dem Knethaken oder den Händen zu einem glatten Teig vermengen. Wenn der Teig zu sehr klebt, etwas mehr Mehl dazugeben. Ist er zu trocken, noch etwas Wasser verkneten.
  4. Nun in die Auflaufform geben und schon einmal in Form drücken. Ein Backblech tut's auch.
  5. Dann mit einem Küchentuch zudecken und etwa eine Stunde gehen lassen.
  6. Ist der Teig schön gewachsen, den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  7. Das Küchentuch abnehmen und den Teig nun in die Ecken der Form drücken. Dann mit den Kräutern und 1TL Meersalz bestreuen. Nun noch mit den Fingern die typischen Focacciamulden in den Teig drücken.
    Focaccia vor dem Backen
  8. Im heißen Ofen für etwa 15 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Am besten noch einen Topf mit einigen Eiswürfeln ganz unten in den Ofen stellen, dann bekommt das Focaccia eine tolle Kruste.

Dieses Rezept teilen

Teig Focaccia

Focaccia geschnitten

Focaccia backen

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.