Frozen Yogurt selber machen

Frozen Yogurt selber machen

Diese Tage lautet bei teilzeitKREATIV das Thema: Eis. Dazu kann ich mangels Eismaschine (und Erfahrung) nicht besonders viel beitragen, darum gibt es quasi als Ergänzung hier meinen Frozen Yogurt:

Rezept drucken
Frozen Yogurt selber machen
Frozen Yogurt selber machen
Gang Nachtisch
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Zitrone Saft
Gang Nachtisch
Vorbereitung 5 Minuten
Wartezeit 90 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 100 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Zitrone Saft
Frozen Yogurt selber machen
Anleitungen
  1. Den griechischen Joghurt mit Milch, Zucker und dem Zitronensaft gründlich verrühren.
  2. Dann in einer - gerne vorgekühlten - Schüssel oder Schale im Gefrierfach kühlen.
  3. Ab und zu umrühren.
  4. Nach etwa 90 Minuten kann man die erste Portion genießen.

Varianten

Mit diesem Grundrezept kann man natürlich alles nur denkbare anstellen: Sirup stat Zitronensaft (vielleicht Himbeer oder Rhabarber?), Kakaopulver oder geschmolzene Schokolade unterrühren und natürlich einen Ausflug in die Welt der Toppings unternehmen.
Wichtig ist, den Frozen Yogurt immer mal wieder durchzurühren, um das Bilden von Eiskristallen zu vermeiden.
Statt Milch kann man auch Sahne nehmen und offenbar ist auch ein aufgeschlagenes Eiweiß eine gute Idee – das sagen jedenfalls andere Rezepte. Und wem der griechische Joghurt zu fett ist, der ist auch mit Magerquark gut bedient.
Hast du schon einmal Eis oder Frozen Yogurt sebst gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.