Frühstückscalzone

Frühstückscalzone

Auch wenn ich wirklich schrecklich gerne süß frühstücke, darf es manchmal auch herzhaft sein. Ich finde allerdings, dass Rührei immer nach superwenig aussieht, darum mache ich mir gerne mal ein Omelette. Das wird dann am Ende noch zusammengeklappt und heraus kommt eine wunderbare Frühstückscalzone! Das brauchst du Neben mindestens zwei Eiern und ganz tollen ZutatenWeiterlesen

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee kochen

Einer meiner Vorsätze für das neue Jahr war es, mehr klassische Rezepte auszuprobieren. Ich möchte mehr Hausmannskost kochen! Einige der “alten” oder zumindest althergebrachten Rezepte sind nämlich nicht so schrecklich aufwändig, auch wenn sie gemein klingen oder etwas mehr Zeit brauchen. Dazu gehört auch das Hühnerfrikassee. Im Grunde genommen braucht man “nur” 2-3 Stunden undWeiterlesen

Fluffige Burger Buns

Fluffige Burgerbuns

Ein richtig guter Burger steht und fällt mit dem Brötchen! Diese labbrigen aus dem Supermarkt kommen bei uns schon lange nicht mehr auf den Grill, aber das perfekte Burger Bun Rezept hatte ich bislang nicht. Mit diesem Rezept für wirklich fluffige und saugstarke Burgerbrötchen dürfte ich aber so gut wie am Ziel sein. Das BrötchenWeiterlesen

Erdnussbutter-Schokocookies mit Multikornflocken

Erdnussbutter-Schoko-Hafercookies

Frei nach einem Rezept von Averie Cooks. Ich weiß nicht warum – aber gerade im Herbst und Winter passiert es uns häufiger, dass wir nach dem Abendessen “dringend” etwas Süßes brauchen. Oder nach dem Mittagessen. Oder irgendwann zwischendurch. Meistens haben wir aber nichts da, denn: “Sowas kaufen wir nicht mehr.” Na klaaaaar … Aber manchmalWeiterlesen

Tee-Lakritz-Plätzchen

Plätzchen schwarzer Tee Lakritz

Backen mit Lakritz war schon ganz lange ein Traum von mir. Extra dafür habe ich mir schon im letzten Jahr Lakritzgranulat gekauft und mit vorgenommen, ganz bestimmt “bald” ein Rezept mit Lakritz zu kreieren. Aber irgendwie hat es nie gepasst. Ich hatte kein passendes Rezept für Lakritz oder ich wusste, dass Besuch kommt, der keinWeiterlesen

Käsespätzle selber machen

Käsespätzle selber machen

Wenn man – wie ich – in NRW aufwächst, gibt es Spätzle normalerweise nur getrocknet aus der Packung. Manchmal gibt es auch frische Eierspätzle, aber dann eben aus dem Kühlregal. Na, kennste? Mittlerweile bin ich ja ganz gut geübt: Ich habe dir schon meine Rezepte für Spinatspätzle und Bärlauchspätzle verraten – aber ein einfaches GrundrezeptWeiterlesen

Protein-Kaiserschmarrn mit Birnen

Protein-Kaiserschmarrn mit Birnen

Bayrische Küche und leicht? Irgendwas schien mir da nicht zu passen, als ich bei Vergissmeinnicht gesehen habe, dass sie ein Oktoberfest-Blogevent veranstaltet … Denn mit dem Oktoberfest verbinde ich deftige Schweinshaxen, süffiges Bier und Brezn und Obazda soweit das Auge reicht. Aber ich bin ja schließlich auch Berlinerin mit Wurzeln in Westfalen und dem RuhrgebietWeiterlesen

Semmelknödel selber machen

Semmelknödel selbermachen

Ich liebe Semmelknödel! Mit leckerem Geschnetzeltem oder einfach pur – die Dinger sind so lecker! Besonders im Urlaub in Prag habe ich da so richtig zugeschlagen. Leider ist es ja aber auch in Restaurants häufig so, dass Knödel nicht selbstgemacht werden. Und auch Zuhause habe ich bislang immer die Knödel zum Aufkochen gekauft. Semmelknödel selberWeiterlesen

Englische Scones

Scones

Als ich klein war, waren wir sehr oft in England im Urlaub. Typisch waren immer das English Breakfast mit Speck, Würstchen, Baked Beans und massenhaft Toast, aber später gab es immer häufiger auch mal Apple Pies und Scones, besonders zum Mitnehmen. Wir haben viele Ausflüge gemacht und da durfte auch etwas Gebäck nicht fehlen. MeineWeiterlesen

Saftiger Streuselkuchen

Saftiger Streuselkuchen

Streuselkuchen vom Bäcker ist doch irgendwie immer staubtrocken, oder? Das Problem scheinen nicht nur Bäcker zu haben, denn jedes Mal, wenn meine Mutter Streuselkuchen macht, wird der gelobt: Die Streusel halten schön auf dem Kuchen, sind saftig und geschmacklich nicht mehlig oder langweilig. Saftiger Streuselkuchen, halt. Was ist das Geheimnis der Streusel? Meine Mutter hatWeiterlesen

Bärlauch-Spätzle-Salat

Bärlauch-Spätzle-Salat

Diesen Frühling hat mich der Bärlauch fest im Griff – oder ich ihn. Nach dem ersten gekauften habe ich mich mal schlau gemacht, wo man hier in Berlin welchen pflücken kann und bin fündig geworden. Einen Sonntagsspaziergang später haben wir die Pizzaschnecken genossen. Die Freude währt nur kurz Die Bärlauchsaison neigt sich aber schon wiederWeiterlesen

Ofenberliner

Ofenberliner

Dieser Beitrag enthält Werbung für andere Blogs Das Synchronbacken hat mich auf Instagram schon eine ganze Weile begeistert: Ein Rezept steht im Raum und viele backen es zu (mehr oder weniger) der gleichen Zeit nach. Am Wochenende hatte ich auch die Chance, dabei zu sein und durfte direkt mal eine Premiere verbacken: Berliner. Exkurs: NamensgebungWeiterlesen