Shakshuka – Orientalischer Eintopf mit pochiertem Ei

Vegetarisches Shakshuka-Rezept

Shakshuka sind mehr oder weniger pochierte Eier in Tomatensoße und man isst sie in Israel zum Frühstück – und auch bei uns ist das leckere orientalische Pfannengericht schon vor einer ganzen Weile angekommen. Also … bei “uns” generell, denn bei uns im Speziellen gab es Shakshuka erst vor einigen Monaten zum ersten Mal überhaupt. IchWeiterlesen

Pfirsich-Baiser-Muffins

Pfirsich-Baiser-Muffins

Mir geht es wirklich oft so, dass ich spontan Lust habe, etwas zu kochen oder zu backen. Im Idealfall, ohne noch einmal einkaufen zu müssen. Dann mache ich meist eine kleine Bestandsaufnahme und schaue, was denn so ginge. Vergleiche mit Rezepten, die ich mir abgespeichert habe – oder mit Koch- und Backbüchern. Diesmal wollte ichWeiterlesen

[Teigtaschen international] Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Meine Teigtaschenobsession hat sich auch im Mai fortgeführt – diesmal wieder auf unbekanntes Terrain. Denn dass es auch in Skandinavien Teigtaschen gibt, wusste ich zwar – aber wie die aussehen oder schmecken, musste ich selbst herausfinden. Das ist übrigens bei unbekannten Rezepten, die aber eine Vorlage haben, generell das Problem: Schmeckt es wirklich so, wieWeiterlesen

[Teigtaschen international] Schwäbische Maultaschen

Schwäbische Maultaschen

Es ist wieder so weit: Ich probiere ein neues Teigtaschenrezept passend zum Jahresmotto “Teigtaschen international“. Dass es in diesem Jahr einmal schwäbische Maultaschen geben sollte, war bei mir von Anfang an klar. Warum wollte ich unbedingt Maultaschen machen? Maultaschen sind für mich DER Inbegriff deutscher Teigtaschen und ich habe noch nie welche selbst gemacht. AußerdemWeiterlesen

Baumkuchenwürfel

Baumkuchen Mini Baumkuchenwürfel

Baumkuchen ist doch eher was für Weihnachten, oder? Ich finde, dass das heute mal völlig egal sein sollte! Denn Baumkuchen macht man eigentlich sowieso viel zu selten, selbst in der Weihnachtszeit gibt es ja so viele andere Leckereien, dass der arme Baumkuchen oft keine Chance hat. Ich plädiere darum hier und jetzt für mehr Baumkuchenwürfel!Weiterlesen

Schnelle Fischfrikadellen aus Kabeljau mit Dill

Schnelle Fischfrikadellen

Ich liebe ja meine Fischfrikadellen, wirklich! Aber ich wollte sie jetzt bestimmt schon drei Mal spontan machen – und spontan geht da halt nicht. Die Karotten müssen vorher in die Pfanne, das Toast muss eingeweicht werden … Und die Konsequenz war dann, dass es den Fisch einfach nur so gab. Oder gar nicht. Kein PlatzWeiterlesen

Käsekuchen-Kekse oder: Rezepte abwandeln – geht das?

Käsekuchen-Kekse

Als Blogger hat man es nicht immer leicht. Das habe ich erst vor zwei Wochen beim Bloggerstammtisch wieder festgestellt. Die meisten von uns sind nämlich Hobbyköche und -bäcker, haben nichts dergleichen gelernt und probieren uns mal so durch. Häufige Fragen unter Blogposts Kommentare unter Blogposts sind zwar selten geworden, aber Fragen tauchen offenbar vor allemWeiterlesen

Haselnusswaffeln mit Schokolade

Haselnusswaffeln mit Schokocreme

Wenn ich in die Küche gehen und nicht gerade ein Kochbuch dabeihabe, ist das erdachte Rezept häufig auf einem Notizzettel hinterlegt. Schnell und unordentlich geschrieben. Und immer einen Stift dabei, um die tatsächlich benutzten Mengen aufzuschreiben. Kann ja doch immer mal sein, dass noch was dazukommt oder ersetzt wird. Diese Zettel gehen dann im AnschlussWeiterlesen

Chorizo Carbonara

Ob das wohl geht? Manche Rezepte entstehen ja einfach aus Resten, so auch diese Chorizo Carbonara. Ich esse unheimlich gern Chorizo, aber bei uns im Rewe gibt es die vor allem im Sommer, zur Grillzeit eben. So habe ich vor ein paar Wochen eine der letzten Packungen ergattert – und erstmal vergessen. Tatsächlich ist sieWeiterlesen

Gedeckter Apfelkuchen [Apfelbäckchen-Blogevent]

Gedeckter Apfelkuchen mit Mandeln

Manche backen ganz oft und viel Kuchen – ich gehöre da eigentlich eher zur sparsamen Fraktion. Ich esse zwar unheimlich gerne welchen, aber irgendwer muss das ja essen. Nicht, dass ich nicht könnte … aber das “sollen” ist dann doch problematischer. Den liebsten Apfelkuchen backen Aber wer könnte schon “Nein” sagen, wenn Jana von NOMWeiterlesen

Überbackene Kartoffelrösti mit Champignons

Überbackene Kartoffelrösti mit Champignons und Käse

Ich finde es wahnsinnig toll, wie viele Blogger so locker-flockig von ihrem Leben erzählen könnten, sodass man das Gefühl hat, man wäre dabei. Ich habe oft das Gefühl, dass es mir nicht ganz so liegt – ich schreibe zwar gerne und ja auch beruflich, aber dieses ganz persönliche geht mir irgendwie ab. Aber letztlich gehtWeiterlesen

Oopsie oder Eiweißbrötchen

Oopsie Eiweißbrötchen Cloud Bread

Oopsie I did it again – oder doch nicht. Oopsies habe ich schon vor Jahren auf Instagram gesehen und fand das Konzept der Low-Carb-Eiweißbrötchen spannend. Manchmal werden Oopsies auch Cloud Bread, also “Wolkenbrot” genannt, weil sie so fluffig und luftig sind. Endlich habe ich es also geschafft, auch mal Oospies zu backen. Und sie sindWeiterlesen