Flotte Valentinskringel

Valentinskringel

Was machst du eigentlich am Valentinstag? Ach, gar nichts? Grüß‘ dich – ich auch nicht. Immerhin ist das in diesem Jahr ein Dienstag, was – trotz Selbstständigkeit – jetzt irgendwie nicht so richtig zum romantischen Frühstück einlädt.

Aber weil die ultraschnellen Hefekringel, die ich vor einigen Tagen gebacken habe, eine so hübsche Füllung haben und sich optisch wirklich gut für ein Valentinsfrühstück eignen würden, taufe ich sie „Valentinskringel“ und teile sie mit euch.

Beim „Quick & Easy“ geht es um Rezepte, bei denen problemlos auch mal Fertigprodukte zum Einsatz kommen dürfen. Die Zubereitung geht richtig schnell, ist kinderleicht und das Ergebnis macht was her!

Aus purer Faulheit habe ich mir also fertigen Pizzateig im Supermarkt gekauft und leckere Marmelade ausgewählt. Waldfrucht steht bei mir aktuell ganz oben, reine Brombeermarmelade hätte ich allerdings auch mal wieder gerne! Der Rest geht dann ganz einfach: Den Hefeteig ausrollen und in Streifen schneiden. Marmelade in die Mitte geben und den Hefeteig von links und rechts nach oben nehmen und zudrücken.

Hefekringel zum Valentinstag

Die Enden zusammennehmen und die Stränge zwirbeln – dann an den Enden zusammendrücken und schon ist der Kringel fertig! Im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen und dann ist das Frühstück schon fertig.

Also wirklich ganz schnell und einfach gemacht. Aber weil Erklärungen ja immer so blöd zu verschriftlichen sind, habe ich das auch noch einmal in bewegten Bildern festgehalten:

Die Hefekringel zum Valentinstag sind total fluffig und ich mag es, wie die Füllung sich innen dreht!

Valentinskringel

Ob du nun den Valentinstag begehst oder nicht: Ich hoffe, ich konnte dir eine leckere Frühstücksanregung mit auf den Weg geben!

Merken

Merken

Rezept drucken
Valentinskringel
Valentinskringel
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 1 Packung Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 5 EL Marmelade
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 1 Packung Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 5 EL Marmelade
Valentinskringel
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Den Pizzateig in etwa 3cm breite Streifen schneiden.
  3. Mit einem Löffel Marmelade in die Mitte geben. Am Rand links und rechts etwa 1cm freilassen.
  4. Die Ränder oben zusammendrücken und die Enden zusammennehmen. Den Teig zwirbeln und die Enden zusammendrücken.
  5. Auf ein Backblech legen und etwa 10 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.