Rezepte aus Kochzeitschriften sortieren

Rezepte sortieren

Hände hoch, wer hat noch diverse Rezepthefte und Kochzeitschriften abonniert oder zumindest als Einzelkäufe im Regal? Ich muss mich ganz klar schuldig bekennen und habe in den letzten fünf Jahren massiv Rezepthefte gehortet. Die „Deli“ habe ich im Abo und über zwei Jahre habe ich auch die „Lust auf Genuss“ regelmäßig gekauft. Dazu kommen diverseWeiterlesen

Dinkel-Walnuss-Brot

Dinkel-Walnuss-Brot

Das Rezept für mein Dinkel-Walnuss-Brot gab es schon seit 2014 auf dem Blog. Leider waren die Fotos nicht wirklich prickelnd und ich hatte mir schon lange vorgenommen, sie mal zu ersetzen … aber lustigerweise hat das nie geklappt, weil das Brot einfach immer echt schnell weg ist. Auch dieses Mal musste ich mich echt beeilen,Weiterlesen

Baumkuchenwürfel

Baumkuchen Mini Baumkuchenwürfel

Baumkuchen ist doch eher was für Weihnachten, oder? Ich finde, dass das heute mal völlig egal sein sollte! Denn Baumkuchen macht man eigentlich sowieso viel zu selten, selbst in der Weihnachtszeit gibt es ja so viele andere Leckereien, dass der arme Baumkuchen oft keine Chance hat. Ich plädiere darum hier und jetzt für mehr Baumkuchenwürfel!Weiterlesen

Monatsrückblick Januar

Monatsrückblick Januar 2018

Und so schnell ist der Januar auch schon wieder vorbei. Wenn ich auf den Wandplaner links neben mir schaue, ist da auch tatsächlich ziemlich viel eingetragen. Zweimal wöchentlich gehe ich zum Sport, ich habe einige Arbeitstermine und war auch ansonsten gut unterwegs. Reisepässe sind beantragt und der erste Urlaub gemacht und ein weiterer gebucht. UndWeiterlesen

[Teigtaschen international] Ravioli mit Spinatfüllung

Ravioli mit Spinatfüllung

Ich liebe Teig! Ich liebe gefüllten Teig! Ich liebe Teigtaschen! Allerdings gehören die zu den Dingen, die man normalerweise fertig kauft, weil es meist sehr aufwändig ist, Teigtaschen zu Hause zu füllen. Teig machen, Füllung machen, beides kombinieren, dann garen … Da gehen schon ein paar Minuten ins Land. Aber ich möchte nicht mehr nurWeiterlesen

Schnelle Fischfrikadellen aus Kabeljau mit Dill

Schnelle Fischfrikadellen

Ich liebe ja meine Fischfrikadellen, wirklich! Aber ich wollte sie jetzt bestimmt schon drei Mal spontan machen – und spontan geht da halt nicht. Die Karotten müssen vorher in die Pfanne, das Toast muss eingeweicht werden … Und die Konsequenz war dann, dass es den Fisch einfach nur so gab. Oder gar nicht. Kein PlatzWeiterlesen

Choco Crossies

Wenn’s mal nicht so gut läuft, hilft manchmal doch nur Schokolade … oder? Choco Crossies fand ich schon immer total lecker, aber natürlich war immer viel zu wenig in den Packungen, wenn man sie gekauft hat. Beim Selbermachen passiert das nicht, dann ist genug für alle da 😉 Januarmotivation Neues Jahr, neues Glück. Anfang JanuarWeiterlesen

Partybrötchen / Brötchensonne

Brötchensonne - Partybrötchen

Kennst du diese Partybrötchen mit Sesam, Mohn etc., die man aufbackt und dann kann sich jeder ein kleines Brötchen abmachen? Die waren irgendwie früher der totale Renner und für meinen 30. Geburtstag wollte ich unbedingt auch Partybrötchen. Denn mal ehrlich: Bei ner Brötchensonne findet jeder was, das ihm schmeckt. Außerdem sind die schön klein, sodassWeiterlesen

Käsekuchen mit Kirschen

Käsekuchen mit Kirschsoße

Bei einigen Dingen kann ich recht gut improvisieren, aber bei Käsekuchen fehlt mir irgendwie das Talent. Ich habe schon einige gebacken (zum Beispiel den veganen Spekulatius-Käsekuchen – alle Käsekuchen findest du hier), trotzdem kann ich mir kein „Muster“ merken, das ich abwandeln könnte … Ich muss also bei jedem neuen Versuch etwas recherchieren und schauen,Weiterlesen

Zwiebelbaguette

Zwiebelbaguette

Ich liebe ja Zwiebelbaguette! So ab und zu nehm ich mir mal eins beim Bäcker oder im Supermarkt mit und auch im Sommer beim Grillen nehm ich immer lieber Zwiebelbaguette als Fladenbrot. Für meinen 30. Geburtstag musste es darum Zwiebelbaguette sein. Als Basis habe ich mein Grundrezept für französisches Baguette genommen. Das war im letztenWeiterlesen

Käsekuchen-Kekse oder: Rezepte abwandeln – geht das?

Käsekuchen-Kekse

Als Blogger hat man es nicht immer leicht. Das habe ich erst vor zwei Wochen beim Bloggerstammtisch wieder festgestellt. Die meisten von uns sind nämlich Hobbyköche und -bäcker, haben nichts dergleichen gelernt und probieren uns mal so durch. Häufige Fragen unter Blogposts Kommentare unter Blogposts sind zwar selten geworden, aber Fragen tauchen offenbar vor allemWeiterlesen