Rotes Curry mit Räuchertofu und Gemüse

Rotes Curry mit Räuchertofu und Gemüse

Nach einem Rezept aus der Deli Je näher Weihnachten heranrückt, desto mehr bin ich aufs Backen statt aufs Kochen fokussiert. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich im Sommer experimentierfreudiger bin – geht dir das auch so? Wenn mein Mann dann wegen des Sports auch noch auf seine Ernährung achtet (und ich keine Lust dazuWeiterlesen

Vanillekipferldonuts

Vanillekipferldonuts

Drei Anläufe hat es gebraucht, bis der Geschmack der Vanillekipferldonuts endlich so war, wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Einmal gab es einen Rührteig, das zweite Mal einen Hefeteig und beim dritten mal habe ich einen ganz klassischen Vanillekipferl-Mürbeteig gemacht. Schon im letzten Jahr habe ich mir ja für meinen Geburtstag ein besonderes Rezept einfallenWeiterlesen

Tannenbaum-Brownies

Tannenbaum-Brownies Weihnachten

Was passt besser zum Adventskaffee als ein paar Brownies in Tannenbaumoptik? Am Freitag hat Rebecca von Baby Rock my Day zum Stampin‘ Up eingeladen. Kennst du nicht? Kannte ich auch nicht. Ich wusste nur, dass wir Weihnachtskarten basteln. Kurz gesagt ist Stampin‘ Up ein Bastelsystem, das aus den USA kommt und Stempel, Stanzer, Prägesysteme, PapiereWeiterlesen

Tee-Lakritz-Plätzchen

Plätzchen schwarzer Tee Lakritz

Backen mit Lakritz war schon ganz lange ein Traum von mir. Extra dafür habe ich mir schon im letzten Jahr Lakritzgranulat gekauft und mit vorgenommen, ganz bestimmt „bald“ ein Rezept mit Lakritz zu kreieren. Aber irgendwie hat es nie gepasst. Ich hatte kein passendes Rezept für Lakritz oder ich wusste, dass Besuch kommt, der keinWeiterlesen

Weihnachtsplätzchen: Wespennester

Weihnachtsplätzchen Wespennester

Beim Plätzchenbacken vor Weihnachten kommen bei mir immer Erinnerungen hoch. Als ich klein war, haben wir Mädchen (ich habe noch zwei Schwestern) immer beim Plätzchenbacken geholfen. Wir durften Mürbeteigplätzchen ausstechen und dekorieren. Ich habe immer den großen Nikolausstiefel zum Ausstechen genommen, schließlich habe ich an Nikolaus Geburtstag. Mit zu meinen Lieblingsplätzchen gehören aber auf jedenWeiterlesen

Spekulatius Cheesecake (vegan)

Spekulatius-Cheesecake vegan mit Seidentofu

Für ungeübte Bäcker wie mich ist es jedes Mal eine Herausforderung, vegan zu backen. Als sich immer mehr herauskristallisierte, dass ich Ende Oktober meinen letzten Arbeitstag haben würde, habe ich mir immer mehr Gedanken über eine vegane Abschiedstorte gemacht. So kann dann im Büro jeder mitessen, das war mir wichtig. Spekulatius Cheesecake Wenn mich etwasWeiterlesen

Brot backen: Backstubenführung bei Märkisches Landbrot

Brot backen Einstiegswissen Märkisches Landbrot

WERBUNG Kennst du Michel aus Lönneberga? Wie er auf der Auktion in Backhorva einen Brotschieber für seine Mutter ersteigert? Ich hatte am Wochenende tatsächlich einen Brotschieber in der Hand und durfte Brote aus dem großen Steinbackofen von Märkisches Landbrot nehmen. Die BIO COMPANY hat den Besuch bei Märkisches Landbrot in Berlin organisiert und gemeinsam mitWeiterlesen

Croissantknödel mit Speck und Gorgonzolasoße

Croissantknödel mit Speck und Gorgonzolasoße

Es gibt Gerichte, die sind frisch und leicht. Und dann gibt es Croissantknödel mit Speck und Gorgonzola. Die sind kein bisschen leicht, kein bisschen frisch, sondern eine richtige Kalorienbombe mit Fett noch und nöcher. Deftiges Soulfood Ich finde, im Herbst darf man sich ja sowas durchaus mal leisten. Solange es nicht überhand nimmt und wirWeiterlesen

Käsespätzle selber machen

Käsespätzle selber machen

Wenn man – wie ich – in NRW aufwächst, gibt es Spätzle normalerweise nur getrocknet aus der Packung. Manchmal gibt es auch frische Eierspätzle, aber dann eben aus dem Kühlregal. Na, kennste? Mittlerweile bin ich ja ganz gut geübt: Ich habe dir schon meine Rezepte für Spinatspätzle und Bärlauchspätzle verraten – aber ein einfaches GrundrezeptWeiterlesen

Resteverwertung Kürbis

Kürbisreste Rezeptideen

Jedes Jahr im Herbst gibt es wieder überall Kürbissuppe, Kürbisspalten aus dem Ofen, Kürbiskernbrot … Aber was passiert eigentlich mit Kürbisresten? Wenn man für eine Soße doch mal nur einen halben Hokkaido braucht oder gebackener Kürbis übrig bleibt. Bei mir kommt es relativ häufig vor, dass irgendwo noch was übrig bleibt. Wir machen jede WocheWeiterlesen