Schoko-Milchreis mit Haselnusskrokant

von Carolin

Guten Morgen! Milchreis lieben ja ganz viele, aber hast du schon einmal Schoko-Milchreis gegessen? Ich habe da ganz lange überhaupt nicht dran gedacht, dabei ist Schokomilchreis total schnell gemacht und sooo lecker! Ich habe ihn vegan, also ohne “echte” Milch zubereitet, aber du kannst ihn genauso gut mit Kuhmilch kochen, der Unterschied in der Zubereitung ist nur ganz klein.

Der Schokomilchreis ist unheimlich cremig, bekommt aber durch das Krokant einen ganz tollen Crunch, sodass das Essen total Spaß macht! Ich mag meinen Milchreis trotzdem nicht ganz so schlotzig – willst du ihn noch weicher und suppiger, nimm vielleicht etwas mehr Milch.

Veganer Schokomilchreis

Haselnusskrokant aus gehackten Haselnüssen

Das Haselnusskrokant war so schnell gemacht, dass es wirklich keinen Aufwand macht. Ich habe Krokant meist ignoriert, wenn es in einem Rezept angegeben war … alles irgendwie kompliziert, dann kann der Zucker verbrennen statt zu karamellisieren, vielleicht wird alles bitter und doof und dann klebt auch noch alles

Aber: Krokant geht echt einfach!

Du solltest ein bisschen Zeit mitbringen, um den Zucker langsam zu erhitzen. Danach musst du schnell reagieren und die Haselnüsse reinwerfen. Gut rühren und alles rechtzeitig aus der Pfanne auf Backpapier (oder so) geben. Hier kurz abkühlen lassen, dann zerbrechen und genießen!

Karamell kann man übrigens nicht nur aus dem normalen raffinierten Zucker machen, sondern auch Prima aus Vollrohrzucker!

Schoko-Milchreis mit Haselnusskrokant und Beeren

Tipps für Milchreis

Bei Milchreis scheiden sich ja die Geister: Besser mit Milch oder mit Sahne kochen? Flott in der Mikrowelle machen oder schonend im Ofen? Wie viel Milch auf wie viel Reis?

Wichtig ist, dass dir der Milchreis am Ende schmeckt. Mach ihn also so, wie du ihn magst! Ob schlotzig oder eher bissfest, süß oder supersüß … du entscheidest!

Bei Kuhmilch solltest du vor allem darauf achten, dass dir die Milch nicht anbrennt.

Zum Süßen kannst du nicht nur Zucker nehmen, sondern auch andere Süßungsmittel:

  • Agavendicksaft
  • Ahornsirup
  • Dattelsüße
  • Fruchpüree

Außerdem solltest du darauf achten, den richtigen Reis zu nehmen: Rundkornreis ist optimal für Milchreis!

Leckerer veganer Schokomilchreis mit Krokant

Schokomilchreis-Rezept

Und weil du das alles bestimmt schon wusstest und eigentlich nur schnell essen willst, legen wir mit dem Rezept los:

Schoko-Milchreis mit Haselnusskrokant und Beeren

Schoko-Milchreis mit Haselnusskrokant

Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 2

Zutaten
  

Für den Milchreis

  • 600 ml Haferdrink
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 120 g Milchreis
  • 50 g Zartbitterschokolade

Für das Krokant

  • 1 EL Zucker
  • 60 g gehackte, geröstete Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Haferdrink mit Zucker, Salz und Zimt vermischen und aufkochen. Den Milchreis dazugeben und für etwa 15 - 20 Minuten bei niedriger Temperatur garen.
  • In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne den Zucker unter Rühren vorsichtig schmelzen lassen. Die gehackten Haselnüsse dazugeben und karamellisieren lassen. Dann aus der Pfanne nehmen und auf etwas Backpapier dünn ausstreichen und abkühlen lassen. Dann zu Krokant zerbrechen.
  • Den Milchreis vom Herd nehmen, die Zartbitterschokolade grob hacken und unterrühren.
  • Den Milchreis mit Krokant garnieren und servieren.
Keyword vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schoko-Milchreis vegan mit Krokant und Beeren

Lass es dir schmecken! Ich freue mich auf Kommentare oder eine Mail von dir, wenn dir der Milchreis geschmeckt hat. Lass mich doch wissen, was du am Rezept verändert hast, damit es dir besonders gut schmeckt! Auf Instagram kannst du den Hashtag #wieincarosküche benutzen, damit ich deine Kreation sofort sehe!

0 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




UA-63853900-1