Maultaschen mit Orangencremesoße

von Carolin

Werbung für BÜRGER

Ravioli: köstlich, oder? Wir Deutsche haben auch eine Art Ravioli, nämlich Maultaschen. Genau wie die italienischen Nudeln ist das gefüllter Teig. Die gibt es mit Fleisch, vegetarisch und vegan – ganz, wie es dir gefällt. Mit den veganen Maultaschen von Bürger kochen wir heute aber wirklich Italienisch, nämlich Maultaschen con crema all’arancia – Maultaschen mit Orangencremesoße.

Vegane Maultaschen

Was sind Maultaschen genau?

Maultaschen sind Teigtaschen aus Schwaben, das liegt im Südwesten Deutschlands. Daher kommen beispielsweise auch Spätzle und andere Köstlichkeiten … kochen können die! Und ja, sie stehen manchmal auch als “Herrgottsbescheißerle” in der Karte, denn in denen konnte man ja an Fastentagen Fleisch verstecken … Ist bei unseren aber egal, die sind nämlich vegan gefüllt.

Maultaschen sind herzhaft gefüllt und werden üblicherweise als Einlage in Brühen gegessen oder mit geschmelzten Zwiebeln serviert. Man kann sie als echte, geschlossene Teigtaschen finden oder gerollt.

Vegane Maultaschen in Orangensoße

Maultaschen zubereiten: Einige Ideen

Ich geb’s ja zu: Ich mag es schnell und einfach. Maultaschen sollen zwar 6-8 Minuten in heißem Wasser ziehen, aber man kann sie auch direkt in Öl in der Pfanne anbraten. Ich schneide sie dafür oft in Scheiben, brate sie an und dann gibt’s eine einfache Soße dazu. Tomatensoße kommt immer gut an, aber auch eine Art Frischkäsesoße ist bei uns sehr beliebt.

Diesmal wollte ich aber richtig italienisch kochen. Und dort isst man vegetarische Ravioli gern mit einer Orangencremesoße, das heißt dann “con crema all’arancia” und sieht so köstlich aus! Das muss doch auch mit Maultaschen gehen …?

Maultaschen all'arancia mit Orangencremesoße
Maultaschen all’arancia mit Orangencremesoße

Maultaschen mit Orangencremesoße

Vorweg: Es geht. Neben Maultaschen brauchst du eigentlich nur eine vegane Butteralternative, eine Orange, Gewürze und Speisestärke. Und etwa 15 Minuten Zeit.

Vegane Maultaschen in Orangensoße

Maultaschen in Orangencremesoße

Schnelles Rezept für Maultaschen: Italienische "crema all'arancia" oder Orangencremesoße aus einer Bio-Orange und einigen Gewürzen. In 15 Minuten fertig und so köstlich!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsche Rezepte, Italienische Rezepte
Portionen 2

Zutaten
  

  • 300 g BÜRGER vegane Maultaschen
  • 1 Bio-Orange Saft & Abrieb
  • 30 g vegane Butteralternative
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Sojadrink
  • 1 TL Harissa
  • 1 Msp Kurkuma

Anleitungen
 

  • In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Maultaschen dann 6-8 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Orange abwaschen, auspressen und die Schale abreiben.
  • In einer Pfanne die vegane Butteralternative schmelzen.
  • Orangensaft und -abrieb dazugeben und aufkochen. Kurz köcheln lassen, dann die Speisestärke schnell unterrühren, damit sie nicht klumpt.
  • Sojadrink angießen und alles zu einer cremigen Soße verrühren.
    Mit Harissa & Kurkuma abschmecken.
  • Die Maultaschen abgießen und in der Pfanne schwenken.
Keyword Teigtaschen, vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!

Falls du das Rezept nachmachst, hinterlasse hier gerne einen Kommentar oder schick mir eine E-Mail (vielleicht sogar mit Bild?), ich würde mich freuen! Auf Instagram kannst du den Hashtag #wieincaroskueche benutzen, das wäre toll!

Einfache vegane Maultaschen mit Orangencremesoße

0 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




UA-63853900-1