Vegane spanische Ofenkartoffeln

von Carolin

Manchmal wirkt ein Urlaub in Spanien ganz schön weit weg – da hilft es nur, sich Spanien nach Hause zu kochen! Mit diesen „Papas Ahornadas“, also gebackenen Kartoffeln, gelingt das bestimmt! Die vorgekochten Kartoffeln kommen mit Gewürzen und scharfen (veganen) Würstchen in den Ofen, später werden sie noch gratiniert. So einfach und so lecker, außerdem ideal als Resteverwertung! Wie du die spanischen Backkartoffeln machst, zeige ich dir hier.

Inhaltsverzeichnis

Spanische Ofenkartoffeln: Einfaches Rezept für spanische Backkartoffeln mit veganen Merguez

Zutaten: Das brauchst du

Für die spanischen Ofenkartoffeln brauchst du vorgekochte Kartoffeln (gerne auch vom Vortag), Olivenöl und Rauchpaprika. Wenn du magst, kannst du sie auch noch mit Harissapulver würzen, dann werden sie etwas schärfer.

Außerdem brauchst du vegane Würstchen, z. B. Merguez oder solche aus „rohem Hack“. Am Ende werden die Backkartoffeln noch mit Käse gratiniert, dafür nehme ich veganen Reibekäse. Du kannst auch Scheibenkäse nehmen, wenn du da einen Favoriten hast. Damit er besser schmilzt, könntest du ihn mit etwas Öl vermischen (Tipp von Zucker & Jagdwurst)

Kann ich auch rohe Kartoffeln nehmen?

Im Prinzip kannst du das Rezept auch mit rohen Kartoffeln machen. Wie das geht, habe ich hier beschrieben: Papas especiales. Wichtig ist dann aber, dass die Kartoffeln klein sind oder du sie eine Weile ohne die Würstchen vorbackst. Sonst wird die Wurst zu dunkel oder verbrennt sogar.

Spanische Kartoffeln vom Blech

Was sind Merguez?

Merguez sind eigentlich Hackfleisch-Würstchen aus Lammfleisch, teils auch aus einer Lamm-Rinder-Mischung. Bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung ist das natürlich nicht der Renner, aber es gibt mittlerweile zahlreiche Alternativen für solche scharf gewürzten Würstchen. Du kannst statt veganer Merguez auch nach veganer Chorizo suchen, diese Würze passt auch super zum Rezept!

Vegane Ofenkartoffeln mit Merguez & Käse vom Blech

Spanische Backkartoffeln zubereiten

Die spanischen Backkartoffeln habe ich so ähnlich mal in einem Tapas-Restaurant in Alicante gegessen. sie waren noch mit Bacon und einer Joghurtsoße getoppt. Für mich gab es darum die Würstchen und eine vegane Crème Fraîche, um nahe an den Originalgeschmack heranzukommen. Alles passt wunderbar zusammen und ist herrlich würzig!

Spanische Ofenkartoffeln: Einfaches Rezept für spanische Backkartoffeln mit veganen Merguez

Spanische Ofenkartoffeln

Einfaches Rezept für spanische Ofenkartoffeln mit veganen Würstchen und Käse überbacken. Dazu gibt es Crème Fraîche als Dip, du kannst dir aber auch einen Knoblauch-Joghurt-Dip anrühren.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gang Hauptgericht
Land & Region Spanische Rezepte
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für die Kartoffeln

  • 7500 g Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Rauchpaprikapulver
  • 1/4 TL Harissapulver
  • 2 vegane Merguez-Würstchen
  • 50 g veganer Reibekäse

Für den Spezialdip

  • 1 Becher vegane Crème fraîche
  • 1 Prise Knoblauchsalz
  • 1 Prise Steakpfeffer

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Wasser aufkochen. Etwa 15 Minuten vorkochen. Dann abgießen und vierteln.
  • Mit Olivenöl, Rauchpaprikapulver und Harissapulver vermischen.
  • Die veganen Würstchen in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln und Gewürzen vermischen. Dann auf ein Backblech legen.
  • Für etwa 15 Minuten im Ofen backen.
  • Mit Reibekäse bestreuen und nochmals 10 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die vegane Creme fraîche mit Knoblauchsalz und Steakpfeffer abschmecken.
Abgespeichert unter: Kartoffelrezepte, vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!

Du siehst also, dass die spanischen Patatas schnell und einfach zubereitet sind. Mit den Gewürzen kannst du sie ganz an deinen Geschmack abstimmen und darauf achten, dass es nicht zu scharf – oder eben richtig feurig – wird.

Wenn du das Rezept für meine Ofenkartoffeln nachmachst, freue ich mich über deinen Kommentar unter diesem Artikel! Lass mich wissen, wie sie dir geschmeckt haben und ob du etwas am Rezept verändert hast!

Spanische Ofenkartoffeln: Einfaches Rezept für spanische Backkartoffeln mit veganen Merguez

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




Cookie Consent mit Real Cookie Banner UA-63853900-1