Vegane Kroketten

von Carolin

Wie, Kroketten kann man selbermachen? Lange Jahre habe ich gedacht, dass selbst gemachte Kroketten nicht funktionieren können. Die werden bestimmt doof und labbrig, nicht annähernd so knusprig wie gekaufte. Ähnlich, wie ich es bei Pommes immer dachte. Aber Pommes werden natürlich auch nur dann richtig gut, wenn sie doppelt frittiert oder vor dem Backen gewässert werden … Darum verkünde ich nun stolz: Man kann Kroketten mit wenig Aufwand selber machen & sogar auf Vorrat herstellen.

Vegane Kartoffelkroketten mit Burger Rezept

Kroketten selber machen & vorbereiten

Als wir das erste Mal Kroketten gemacht haben, haben wir die Kartoffelmasse zubereitet, paniert und frittiert. Das geht, ist aber eine ganz schöne Schweinerei. Ich habe darum jetzt eine neue – bessere – Taktik:

Die Kartoffelmasse vorbereiten, formen & einfrieren. Erst dann panieren und frittieren: So werden sie außen knusprig, innen weich und behalten ihre Form!

So kann man Kroketten dann richtig gut vorbereiten, denn man kann sie problemlos formen und dann einfrieren. So halten sie sich lange und man kann so viele herausnehmen und panieren, wie man eben essen möchte. Der Rest bleibt einfach weiter im Gefrierfach oder in der Kühltruhe.

Ich paniere sie dann jedes Mal frisch. So kann ich auch bei der Panade geschmacklich variieren: Mal mit etwas Paprikapulver, mal eher mit Knoblauch oder Kräutern …

Kroketten selber machen vegan und ohne Ei

Kroketten “mit Geschmack” machen

Denn das ist das Tolle: Schon die Kartoffelmasse kannst du individuell würzen, damit sie nicht “nach nichts” schmeckt. Ich nehme dazu zum Beispiel Salz, Pfeffer und Muskat. Aber auch die Panade kannst du noch einmal würzen. Dafür entweder die feuchte oder die trockene Komponente mit Gewürzen aufbessern.

Diese Geschmacksrichtungen kann ich mir vorstellen:

  • Paprika- & Knoblauchpulver
  • Thymian oder Rosmarin
  • kräftiger Käse
  • Spinat & Kartoffeln statt Kartoffeln pur

Rezept für vegane Kroketten

Rezept für Kroketten ohne Ei

Für meine veganen Kroketten brauchst du nicht viele Zutaten. Wir sparen uns auch die Panadeschicht mit Ei und haben so eine flüssige und eine feste Schicht für die Panade.

Statt Paniermehl nehme ich übrigens Panko. Das sind quasi asiatische Semmelbrösel und geben eine tolle Struktur.

Rezept drucken
Vegane Kroketten
Kroketten selber machen vegan und ohne Ei
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Für die Kartoffelmasse
  • 800 g Kartoffeln mehligkochend
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz
  • 1 TL Muskat
  • 1 TL Zwiebelpulver
Für die Panade
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 120 ml Haferdrink
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 Teller Panko oder Paniermehl
Zum Frittieren
  • 1 l Frittieröl
Vorbereitung 60 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Für die Kartoffelmasse
  • 800 g Kartoffeln mehligkochend
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz
  • 1 TL Muskat
  • 1 TL Zwiebelpulver
Für die Panade
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 120 ml Haferdrink
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 Teller Panko oder Paniermehl
Zum Frittieren
  • 1 l Frittieröl
Kroketten selber machen vegan und ohne Ei
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in reichlich Salzwasser weich kochen (ca. 20-30 Minuten) und abgießen.
  2. Die Kartoffeln stampfen. Dann abkühlen lassen und mit den Gewürzen und dem Mehl vermischen. Zu einem Kartoffelteig verkneten und daraus gleichmäßige Kroketten formen.
  3. Die Kroketten auf einen Teller oder ein Schneidbrett legen und im Gefrierschrank für mindestens eine Stunde anfrieren lassen.
  4. Zwei tiefe Teller bereitstellen und das Frittierfett in einem hohen Topf erhitzen.
  5. In einem Teller Mehl mit Paprikapulver, Knoblauchpulver und Haferdrink zu einer dickflüssigen Masse verrühren. In den anderen Teller das Panko geben.
  6. Die Kroketten einzeln zuerst in der Mehl-Haferdrink-Mischung, dann im Panko wälzen, bis keine Kartoffeln mehr sichtbar sind, sondern sie komplett von Panade umschlossen ist.
  7. Im heißen Frittierfett für etwa 3-4 Minuten goldbraun frittieren.
Rezept Hinweise

 

So prüfst du, ob das Frittierfett heiß genug ist:

Halte einfach den Stiel eines Holzlöffels ins Fett. Bilden sich Blasen darum, ist das Öl ausreichend heiß und du kannst mit dem Frittieren beginnen.

Deutsche vs. spanische Kroketten

Als ich 2011 den Sommer in Spanien verbracht habe, dachte ich zuerst, dass “croquetas” eben wie unsere Kroketten seien. Spanische croquetas sind aber nicht mit Kartoffeln gefüllt, sondern mit einer dickflüssigen Béchamelsoße und oft einer weiteren Geschmackskomponente, zum Beispiel mit Schinken oder Stockfisch. Die Kroketten, die wir kennen, sind eher mit niederländischen Kroketten zu vergleichen.

Vegane Kartoffelkroketten selber machen » Einfaches Krokettenrezept

0 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

Kommentar hinterlassen

UA-63853900-1