Asiatische Dinkelbowl mit Mango, Avocado, Gurke & Süßkartoffel

Dinkelbowl mit Avocado & Mango » Schnelles und einfaches Rezept für eine leckere und gesunde Bowl

Bowls sind eigentlich eine lustige Sache. Im Prinzip sind es Salate, die einfach nicht durchgemischt wurden. Und das aber doch eh nur fürs Anrichten oder auf dem Foto – denn sobald es ans Essen geht, mische zumindest ich meine Bowl immer noch einmal, damit die Soße oder das Dressing wirklich auch jeden Winkel erreicht. Aber klar, fürs Foto muss alles einmal anständig hergerichtet sein. So sieht man ja auch, was drin ist.

Basis für Bowls

Bowls kenne ich vor allem mit Reis oder Quinoa. Das sind auch meist die Grundlagen, die man bekommt, wenn man eine Bowl im Restaurant bestellt. Richtig lecker schmeckt aber auch Dinkel. Den gibt es vorgekocht als “Dinkel statt Reis” in vielen Supermärkten oder Bioläden und wird eigentlich genauso gekocht wie Reis.

Dinkelbowl mit Gurke, Avocado & Süßkartoffel » Schnelles & leckeres Essen

Dinkel schmeckt einfach etwas rustikaler und ist – wie ich finde – eine tolle Möglichkeit, mal einen anderen Geschmack und eine andere Beilage zu bekommen. Als Anregung für Dinkelbowls kommt daher heute das erste Rezept mit Dinkel und in den kommenden Monaten werden weitere Ideen folgen.

Dinkelbowl im Asia-Style

Diese erste Bowl bekommt als Dressing eine leicht pikante Erdnusssoße, die sich superschnell kalt anrühren lässt. In anderen asiatischen Gerichten habe ich sie oft mit Kokosmilch und Chili gekocht, aber das braucht hier einfach noch einen Topf mehr und mehr Zeit – klemmen wir uns also. Für diese Erdnusssoße reicht eine Schüssel.

Ansonsten habe ich mich beim Inhalt der Bowl für Mango und Avocado entschieden, die beide super zusammenpassen, aber eben auch immer einen gewissen Reifegrad erreicht haben müssen. Außerdem kommen Gurke und Süßkartoffel dazu.

Als Variante habe ich auch einmal die Avocado weggelassen und stattdessen Halloumi angebraten:

Dinkelbowl mit Süßkartoffel & Halloumi » Leckere und gesunde Mittagsbowl

Gegarte und rohe Zutaten gemischt

Der Dinkel wird gegart, genauso die Süßkartoffel. Alle anderen Zutaten sind roh und kommen dann einfach nur handlich gewürfelt in die Bowl. Das Würfeln kann man dann ganz bequem machen, wenn der Dinkel kocht oder die Süßkartoffel im Ofen bzw. der Pfanne ist.

Ich habe für mich festgestellt, dass ich den Dinkel in solchen Bowls auch ganz gerne kalt mag. Wer die Bowl also morgens zuhause vorbereiten möchte, kann das getrost tun, sie schmeckt dann nämlich genauso gut. Nur die Soße würde ich dann separat transportieren, damit sie nicht komplett aufgesogen wird.

Gesunde Bowl, schnell & einfach » Dinkel, Süßkartoffel, Mango, Gurke & Avocado

Rezept für die Asiabowl mit Dinkel

Rezept drucken
Dinkelbowl mit Mango, Avocado, Gurke & Süßkartoffel
Gesunde Bowl, schnell & einfach » Dinkel, Süßkartoffel, Mango, Gurke & Avocado
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Bowl
  • 1 Tasse Dinkel wie Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Süßkartoffel
  • 1/3 Gurke
  • 1 Mango
  • 1 Avocado
Für die Soße
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Sesamöl geröstet
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Ahornsirup
  • 3 EL Wasser
  • 1 Limette Saft
  • 1/2 TL Cayennepfeffer oder Chiliflocken
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Bowl
  • 1 Tasse Dinkel wie Reis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Süßkartoffel
  • 1/3 Gurke
  • 1 Mango
  • 1 Avocado
Für die Soße
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Sesamöl geröstet
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Ahornsirup
  • 3 EL Wasser
  • 1 Limette Saft
  • 1/2 TL Cayennepfeffer oder Chiliflocken
Gesunde Bowl, schnell & einfach » Dinkel, Süßkartoffel, Mango, Gurke & Avocado
Anleitungen
Zutaten für die Bowl vorbereiten
  1. Dinkel im Wasser aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und würfeln. In etwas Öl in einer Pfanne anbraten oder im Backofen bei 175°C für 15 Minuten garen.
  3. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Mango vom Stein losschneiden und würfeln.
  5. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen und würfeln.
Soße zubereiten
  1. Alle Zutaten für die Soße in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren. Noch einmal abschmecken und ggf. mehr Wasser für die Konsistenz hinzugeben.
  2. Den Dinkel abgießen und alles in einer Schüssel anrichten und mit der Soße übergießen.
Rezept Hinweise

Auf Wunsch noch Erdnüsse darüberstreuen.

Für mich darf es übrigens immer gerne etwas mehr Erdnusssoße sein. Macht hier also gerne eine größere Menge, wenn es euch genauso geht!

Ansonsten sag ich nur: Lasst es euch schmecken oder probiert eine der anderen Bowls auf meinem Blog!

Diese anderen Bowls habe ich euch schon gezeigt:

Gesunde und bunte Bowl » Dinkelbowl mit Süßkartoffel, Mango & Avocado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.