Mediterraner Kartoffelsalat

Mediterraner Kartoffelsalat mit Tomaten, Oliven und Speck

Kartoffelsalat – lieber mit Mayonnaise oder besser in Essig-Öl-Dressing? Ich steh ja total auf Mayonnaise, aber im Sommer darf es auch mal etwas anderes geben. Meine Mama macht schon seit Jahren richtig leckeren mediterranen Kartoffelsalat. Und weil wir spontan zum Mittagessen gegrillt haben (nur Elektrogrill und drinnen – alles andere lohnte sich nicht), musste dieser mediterrane Kartoffelsalat dann auch her.

Mediterraner Kartoffelsalat mit Tomaten, Oliven und Speck

„Mediterran“ heißt: Es sind Oliven und getrocknete Tomaten dran, dazu etwas Speck. Wer es richtig Italienisch mag, nimmt Pancetta – allen anderen reichen Schinkenwürfel. Außerdem gibt es Schalotten im Salat. Und wem das alles nicht reicht und nicht lecker genug ist, der nimmt einfach Feta oder Mozzarella – und schon ist der Kartoffelsalat fertig!

Besonders angenehm finde ich dafür kleine Kartoffeln (die nennt man „Drillinge„, unabhängig von der Sorte), die wasche ich vorher nur, aber weil die Schale so dünn ist, muss man sie nicht extra schälen und spart sich Arbeit. Wir sind ja faul!

Mediterraner Kartoffelsalat mit Tomaten, Oliven und Speck

Und mit etwas Essig, Öl und Pfeffer ist das Ganze dann auch schon erledigt. Der mediterrane Kartoffelsalat ist schnell gemacht und wirklich lecker. Vor allem nicht ganz klassisch und für Grillpartys und Familienessen im Sommer perfekt!

Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist – aber wir grillen im Sommer viel zu selten! Irgendwie ergibt es sich nicht ständig, außerdem wohnen wir ja zur Miete und müssten immer den Grill aus dem Keller holen und alles wieder von Stock drei nach unten bringen etc. Mit eigenem Garten und guter Erreichbarkeit zwischen Küche und Grill wäre da einiges mehr drin!

Verrat mir doch deine liebsten Grillrezepte – ein bisschen lernen will ich schließlich schon!

Rezept drucken
Mediterraner Kartoffelsalat
Mediterraner Kartoffelsalat mit Tomaten, Oliven und Speck
Gang Salat
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 1 Glas schwarze Oliven ohne Stein
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 2-3 Schalotten
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • Pfeffer
Gang Salat
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 1 Glas schwarze Oliven ohne Stein
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 2-3 Schalotten
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • Pfeffer
Mediterraner Kartoffelsalat mit Tomaten, Oliven und Speck
Anleitungen
  1. Kartoffeln waschen und mit Schale etwa 20 Minuten in Salzwasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit Schinkenwürfel knusprig braten und Oliven und Tomaten in Stücke schneiden.
  3. Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Alles in eine große Salatschüssel geben.
  4. Die Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen. Dann in mundgerechte Stücke schneiden und zu den restlichen Zutaten geben.
  5. Olivenöl und Weißweinessig (Verhältnis etwa 4:1) hinzugeben und ordentlich pfeffern. Abschmecken und servieren.
Rezept Hinweise

Wer mag, gibt noch Feta- oder Mozzarellawürfel zum Salat.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.