Pasta mit Porree, Räuchertofu und Frischkäse

Manche Rezepte sind ja eigentlich schon zu einfach, um gut und wahr zu sein. Es ist Montag morgen, wir haben die Vorräte der letzten Woche nicht weggekocht (sondern stattdessen lieber Pizza bestellt) und ein neuer Tag im Büro steht an. Montags bin ich nämlich immer bei einem meiner Kunden und arbeite vor Ort – dasWeiterlesen

[15 Minuten-Rezepte] Pasta mit Brokkoli in Frischkäsesoße

PAsta mit Brokkoli in Frischkäsesoße

Wie viel Zeit hast du mittags eigentlich zum Kochen? Ich bin ja selbstständig, meine Antwort lautet also eigentlich: So viel ich möchte. Aber das gilt nicht an jedem Tag. Schließlich bin ich zwar selbstständig, arbeite in einigen Projekten aber trotzdem mit anderen Leuten zusammen und muss mich so auch nach deren Zeitplan richten. Viele sindWeiterlesen

Einfacher Nudelauflauf mit Gemüse und Hack

Nudelauflauf mit Gemüse und Hack

Ihr wolltet Nudelauflauf – ihr kriegt Nudelauflauf. Man sollte ja meinen, dass es auf der Welt schon genug Aufläufe gibt, aber irgendwie hat man die benötigten Zutaten ja meist doch nicht da oder will eigentlich was ganz anderes essen. Was immer schmeckt, ist ja Nudelauflauf mit Hack und Tomatensoße. So ähnlich wie Lasagne eben, nurWeiterlesen

[Teigtaschen international] Ravioli mit Spinatfüllung

Ravioli mit Spinatfüllung

Ich liebe Teig! Ich liebe gefüllten Teig! Ich liebe Teigtaschen! Allerdings gehören die zu den Dingen, die man normalerweise fertig kauft, weil es meist sehr aufwändig ist, Teigtaschen zu Hause zu füllen. Teig machen, Füllung machen, beides kombinieren, dann garen … Da gehen schon ein paar Minuten ins Land. Aber ich möchte nicht mehr nurWeiterlesen

Chorizo Carbonara

Ob das wohl geht? Manche Rezepte entstehen ja einfach aus Resten, so auch diese Chorizo Carbonara. Ich esse unheimlich gern Chorizo, aber bei uns im Rewe gibt es die vor allem im Sommer, zur Grillzeit eben. So habe ich vor ein paar Wochen eine der letzten Packungen ergattert – und erstmal vergessen. Tatsächlich ist sieWeiterlesen

Käsespätzle selber machen

Käsespätzle selber machen

Wenn man – wie ich – in NRW aufwächst, gibt es Spätzle normalerweise nur getrocknet aus der Packung. Manchmal gibt es auch frische Eierspätzle, aber dann eben aus dem Kühlregal. Na, kennste? Mittlerweile bin ich ja ganz gut geübt: Ich habe dir schon meine Rezepte für Spinatspätzle und Bärlauchspätzle verraten – aber ein einfaches GrundrezeptWeiterlesen

Tortellonisalat mit Feta

Tortellonisalat mit Feta

Ein leckerer Salat im Sommer ist nie verkehrt! Ich mag Nudelsalat besonder gerne, am besten schön klassisch mit Mayo! Aber je nach Wetterlage darf es auch mal ein wenig leichter sein, da bietet es sich an, die Nudeln (oder in diesem Fall: Tortelloni) mit Blattsalat zu mischen. Dazu dann ein leichtes Dressing aus Essig undWeiterlesen

Was sind Lupinelle? Was sind Lupine? Und wie schmecken die?

Lupinelle aus Lupinenmehl

Ich habe vor einer Weile mal bei Allyouneedfresh bestellt. Vom Foodblogday in Berlin hatte ich noch einen Gutschein – und weil ich nicht gerne Versandkosten zahle, habe ich dann den Warenkorb noch ordentlich aufgefüllt. Dabei sind mir auch die Lupinelle von Kornkreis (350g für 4,29€) in den Warenkorb gewandert. Preislich definitiv so, dass ich dasWeiterlesen

Nudeln selber machen – Versuch 2: Tagliatelle

Tagliatelle selber machen

Habe ich dir etwa nicht von meinem ersten Versuch mit selbstgemachten Nudeln erzählt? Whoo! Die Sache mit den Tortelloni hat echt gut geklappt! Ein bisschen zu dick war der Teig noch, aber alles echt lecker! Nix ausgelaufen, alles top ???? #pasta #selfmade #homemade #foodblogger #paprika #bellpepper #makingofpasta #lunch #latergram #food #food52 #foodie #pastadough #pastamaking #vegetarianWeiterlesen

Pasta Vegonara – Vegane Carbonara

Vegane Carbonara

Dieses Rezept hat mir mein Chef schon vor Monaten empfohlen, aber Tofu war mir echt immer etwas unheimlich. Im Rahmen von Inas Blogprojekt Let’s cook together ist aber in diesem Monat genau der richtige Zeitpunkt, um mal „über den Tellerrand“ zu blicken. Das heißt für mich: Räuchertofu wird probiert! Das heißt für dich: Aus klassischerWeiterlesen

Pasta Veganese: Vegane Bolognese

Hurra, hurra! Endlich gibt’s wieder Bolognese! Und diesmal nicht mit Linsen, sondern mit Tofu. Tofu ist dieses Zeug, das ich beim Asiaten immer eher unschön finde, weil es wabbelig und schwabbelig ist. Richtig zubereitet ist es – wie ich nun gemerkt habe – gar nicht grässlich, sondern lecker. Da die vegane Bolognese von Attila HildmannWeiterlesen