Spaghetti mit Würstchen

Okay – einige Rezepte sind wirklich so einfach, dass es sich kaum lohnt, sie hier zu veröffentlichen. Auf der anderen Seite sind es ja genau so leichte Rezepte, die ich gerne koche. Spaghetti mit Würstchen ist so ein Rezept: Perfekt für Kinder, aber etwas aufgehübscht auch für Erwachsene durchaus lohnenswert – und einfach lecker!

Inhaltsverzeichnis

Spaghetti mit Würstchen

Spaghetti mit Würstchen existierten offenbar in der Kindheit von Sheldon Cooper, bei uns Zuhause gab es die allerdings nicht. Da gab es Spaghetti Bolognese und Würstchen gab es Weihnachten im Raclette.

Welche Würstchen passen zum Rezept?

Es müssen keine Wiener Würstchen sein: Du kannst ja auch Seitanwürstchen nehmen oder etwas anderes. Mittlerweile gibt es tolle vegetarische und vegane Würstchen, die wirklich nicht mehr so schwammig sind wie früher!

Ich kann mir auch vorstellen, dass so etwas wie grobe Bratwurst oder sogar Cevapcici (gibt es ja auch alles vegetarisch und vegan) sich mit der Tomatensoße super verträgt und alles ein wenig würziger und pikanter macht.

Italienische Gewürze: meine Tipps

Im Würzen war ich früher nicht besonders gut. Ich glaube, dass sich viele Kochanfänger damit schwertun … dann schmeckt die Soße oft nach wenig. Kein Wunder also, dass Fertigsoßen noch immer hoch im Kurs sind. Mittlerweile habe ich aber einige „Klassiker“, mit denen meine Tomatensoße direkt viel besser schmeckt:

  • Oregano (ca. 1/2 TL)
  • Thymian (gerebelt, 1 Messerspitze)
  • Rosmarin (gemahlen, 1 Messerspitze)
  • Basilikum (frisch oder gerebelt)

Manchmal darf es auch schärfer oder pikant sein, dann gebe ich noch Rauchpaprika oder sogar Chilipulver oder Cayennepfeffer hinein. Gewürzmischungen können hier tatsächlich auch helfen, wenn es dir schwer fällt, eine gute Auswahl zu treffen.

Spaghetti mit Würstchen

Einfaches Rezept für Spaghetti mit Würstchen

Aber hey: Der Star des Abends: Spaghetti mit Würstchen. Du brauchst einen Topf und eine Pfanne, das sollten sogar Kochanfänger zuhause haben. Ansonsten helfen dir Kürbiskerne, um am Ende alles etwas schicker aussehen zu lassen.

Spaghetti mit Würstchen

Spaghetti mit Würstchen

Carolin
Noch keine Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Spaghetti
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Wiener Würstchen
  • 250 g passierte Tomaten
  • Kräuter nach Wunsch
  • Pfeffer und Salz
  • 1 EL Kürbiskerne

Zubereitung
 

  • Die Spaghetti in kochendem, gesalzenem Wasser garen.
  • In der Zwischenzeit die Würstchen in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten.
  • Die passierten Tomaten in die Pfanne geben und die Soße mit Kräutern (z.B. Basilikum, Oregano, Thymian) sowie Pfeffer und Salz würzen.
  • Die gekochten Spaghetti abgießen und direkt in die Pfanne geben, damit sie sich gut mit der Soße verbinden.
  • Dann mit Kürbiskernen anrichten.
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!

Ich sag ja, dass es einfach ist. Aber es war schon echt lecker! Lass mich doch wissen, wenn du die Pasta mit Würstchen nachgekocht hast und verrate mir, was deine liebsten Gewürze in der Soße sind!

Spaghetti mit Würstchen » Einfaches Spaghettirezept mit leckeren Würstchen

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung