Brombeer-Teigtaschen

Brombeer-Teigtaschen

Teigtaschen sind meine große Leidenschaft – und Brombeeren gehören zu meinem Lieblingsobst. Klar also, dass es unbedingt auch einmal Brombeer-Teigtaschen werden mussten. Ich habe mich für amerikanische Handpies entschieden, also kleine, handliche Pies aus einer Art Mürbteig. Wie du den zubereitest und wie dann die Füllung gelingt, erkläre ich dir heute.

Inhaltsverzeichnis

Einfache Teigtaschen zubereiten

Handpies gehören zu den einfachsten Teigtaschen, finde ich. Du knetest schnell einen Mürbeteig, bei dem du nicht einmal besonders akkurat arbeiten musst, weil kleine Butterstücke (bzw. solche aus veganer Butteralternative) gerne und bewusst im Teig zurückbleiben sollen. Der Teig muss dann kurz kühlen, in der Zeit kannst du die Brombeeren abwaschen und zuckern.

Als nächstes: Teig ausrollen, Kreise ausstechen, mit Brombeeren belegen, zuklappen und – zack – ab aufs Backblech. Das kommt in den Ofen, danach wieder raus und wir sind glücklich und zufrieden mit unseren veganen Brombeer-Teigtaschen.

Teigtaschen mit Brombeeren vegan

So machst du den Teig

Beim Teig für die Brombeer-Teigtaschen verknetest du alle Zutaten zu einem Teig. Wir arbeiten mit kalter Margarine und kaltem Wasser, damit auch kleine Flocken im Teig zurückbleiben und nicht alles sofort zu einer geschmeidigen Masse wird.

Die „Butter“-Flocken schmelzen dann nämlich erst beim Backen und hinterlassen diese schöne, mürbe Konsistenz, die bei amerikanischen Handpies gewünscht ist.

Wichtig ist, dass der Teig noch einmal kalt gestellt wird, bevor du ihn ausrollst und ausstichst. So kann sich alles gut miteinander verbinden und er fließt dir nicht unter der Hand weg.

Brombeerteigtaschen Rezept

Brombeerfüllung: So einfach!

Für die Brombeerfüllung müssen wirklich nur die Brombeeren gewaschen und gezuckert werden. Das reicht schon völlig aus. Wenn du magst, kannst du natürlich noch mit Gewürzen nachhelfen, aber mir gefällt es so pur richtig gut!

Anschnitt der Brombeer-Handpies
Anschnitt der Brombeer-Handpies

Wie werden die Brombeer-Teigtaschen zubereitet?

Um die Brombeer-Teigtaschen zu füllen, musst du den Teig dünn ausrollen, Kreise ausstechen und dann mit 2-3 Brombeeren mittig belegen. Anschließend klappst du den Teigkreis zu einem Halbkreis zusammen und verschließt ihn gut. Wenn du ihn oben einmal mit einer Gabel einpiekst, kann die Luft beim Backen gut entweichen und die Teigtaschen platzen mit geringerer Wahrscheinlichkeit.

Auch hiermit könntest du die Teigtaschen füllen

Vegane Handpies bzw. Teigtaschen mit Fruchtfüllung sind schnell gemacht und klappen eigentlich mit vielen Obstsorten.

Diese Ideen könnten dir auch gefallen:

Andere süße Teigtaschen sind Wareniki, die werden aber aus Nudelteig zubereitet und anschließend gekocht. Doch auch die könntest du mit Brombeeren füllen. Du siehst: Bei Teigtaschen ist die Vielfalt eigentlich unendlich…

Brombeertaschen gefüllt: Einfaches Rezept für Brombeer-Teigtaschen

Rezept für vegane Brombeer-Teigtaschen

Nachdem du jetzt weißt, wie die veganen Brombeerteigtaschen zubereitet werden, habe ich hier das Rezept noch einmal übersichtlich, mit Mengenangaben und zum Ausdrucken für dich zusammengestellt:

Brombeerteigtaschen Rezept

Vegane Brombeer-Teigtaschen

Carolin
Einfache Brombeer Handpies aus Mürbeteig: Rezept für schnelle Brombeer-Teigtaschen aus dem Ofen.
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit 30 Minuten
Portionen 15 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 330 g Weizenmehl Type 550
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 180 g kalte Margarine
  • 75 ml kaltes Wasser

Für die Füllung

  • 125 g Brombeeren
  • 2 EL brauner Zucker

Zubereitung
 

  • Für den Teig alle Zutaten vermischen und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Ist er sehr klebrig, noch etwas mehr Mehl hinzugeben.
  • Eine Kugel daraus formen und gut abgedeckt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Füllung die Brombeeren waschen und in einer Schüssel mit Zucker vermischen.
  • Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig dünn ausrollen und etwa handtellergroße Kreise ausstechen.
  • Jeweils 2-3 Brombeeren hineingeben und gut zudrücken. Den Teig oben einstechen, damit er beim Backen nicht aufreißt.
  • Für etwa 20 Minuten im Backofen backen. Die Teigtaschen dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Notizen

Wer mag, dekoriert die Apple Handpies mit Zuckerguss oder serviert sie mit Karamellsoße.
Abgespeichert unter: Teigtaschen, vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!

Wenn dir das Rezept gefallen hat, würde ich mich über deinen Kommentar unter diesem Artikel oder eine Mail von dir freuen. Falls du anderes Obst genutzt oder die Teigtaschen mit einer bestimmten Soße serviert hast, kann das auch anderen Lesern meines Blogs weiterhelfen.

Einfache Brombeer-Teigtaschen: Vegan & lecker

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung