Wochenessen KW 41, 2014

Nicht immer gibt es nur vorbildliche Hauptmahlzeiten, aber manche sind es wert, gezeigt zu werden. Darum zeige ich montags beim Wochenessen, was es in der vergangenen Woche leckeres gab. (Kein Anspruch auf Vollständigkeit)
Komisch … ich wusste, dass ich am Mittwoch nicht fotografiert hatte. Irgendwie war ich aber der Meinung, dass die Woche ansonsten relativ komplett sein dürfte. Nur existieren jetzt einige Fotos nicht (mehr?) bei denen ich eigentlich davon überzeugt war, sie zu besitzen … Crazy! 
Leider ist die Woche also etwas leer 🙁

Montag

Am Montag gab es nur ein Hähnchenschnitzelbrötchen zum Mittagessen. Eigentlich dachte ich, dass hier ein Foto existiert … tut es nicht.

Dienstag

 

Am Dienstag habe ich ein Pfannkuchenrezept von Carpe Culina ausprobiert – ohne Milch. Das ist für die Arbeit ganz praktisch gewesen, weil ich mir keine Gedanken um den Transport derselben machen musste 😉

Mittwoch

Am Mittwoch war ich mit Kollegen beim Mexikaner, es gab den obligatorischen Bacon-Cheeseburger. Ohne Foto. Ich hatte nämlich mein Handy nicht dabei. Hier wusste ich aber immerhin zum Zeitpunkt des Geschehens, dass ich kein Foto machen kann ^^

Donnerstag

Eine Tomaten-Oliven-Stange war mein Mittagessen. Auch weg. Alles aufgegessen.

Freitag

Mit meinem Mann war ich am Freitag zum Mittagessen verabredet. Bei mir gab es Penne mit Hähnchen und Champignons in Sahnesoße.

Samstag

Wo ist das Foto meiner Champignonpizza hin? Wir waren mit einer Freundin in der Trattoria Ossena am Hackeschen Markt und haben uns eine riesige Pizza gegönnt. Offenbar ist das Foto mitsamt der Pizza in meinem Magen verschwunden … hams!

Sonntag

Sonntag … ein Tag der Enttäuschungen! Wir wollten eigentlich zu Dolores Burritos, hier war die Schlange aber sooo lang, dass wir uns entschieden haben, lieber an einem anderen Tag zu gehen. Mein Mann schwärmt mir schon seit Wochen vor, wie lecker auch besonders die hausgemachte Limonade ist. Enttäuscht machten wir uns auf den Weg zu KFC … aber die Preise hier haben uns dann so abgeschreckt (ein Menü 10 Euro … wo sind wir denn bitte?!), dass wir doch beim Inder gelandet sind.
Rahmkäse in Tomatensoße war meine Wahl und wie immer lecker. Nur halt nicht das, was ich eigentlich gewollt habe an dem Tag …

Dafür gibts noch ein schönes Bild von Dienstag Abend: Lila Wolken in Berlin. Garantiert #nofilter und so 🙂

Was gabs bei euch so?

0 Gedanken zu “Wochenessen KW 41, 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.