[2015 | KW 17] Links der Woche

Während ich diesen Post schreibe, verspeise ich genüsslich Waffeln zum Frühstück. Die Pläne für heute haben wir gerade umgeworfen und freuen uns, dass wir einfach machen können, worauf wir Lust haben: Waffeln frühstücken, Veranstaltungen ausfallen lassen und stattdessen schonmal die nächste Mahlzeit planen.

Waffeln Schoko und Vanille

Zwischendurch wäre ein wenig Bewegung angebracht – denn schlanker wird man vom vielen Essen ja nun nicht gerade 😉 Gestern gab es nämlich fantastisches Schnitzel – mein Mann kocht echt gut!

Schweineschnitzel mit Kroketten und Gurkensalat

Was du rechts neben dem Schnitzel siehst, ist ein Nebenprodukt, das es schon in meiner Kindheit immer gab: Das restliche Ei vom Panieren mit Paniermehl vermischen und zu „Arme-Leute-Schnitzeln“ formen und backen.
Kennst du das auch?

Links der Woche

Es einfach zu viele leckere Sachen und auch in dieser Woche habe ich wieder ein paar schöne Links für dich:

  •  Kakao-Tiramisù ohne Kaffee – für mich perfekt! Ich trinke nämlich keinen Kaffee, mag ihn einfach nicht. Der Geruch ist ja toll, aber geschmacksmäßig verzichte ich gern drauf!
  • Birnen-Streuselkuchen im Glas erinnert mich an mein Birnen-Porridge, das es diese Woche mal zum Frühstück gab. Einfach lecker!
  • Von Sushi kann ich kaum genug bekommen! Dabei muss es nicht immer im Restaurant sein, auch selbst machen geht superschnell und ist so lecker!
  • Leider werfen viele von uns aber zu schnell und häufig Lebensmittel weg. Ein Plädoyer gegen Lebensmittelverschwendung von Jassy
  • Der Thermomix ist momentan mal wieder in aller Munde. Eine schöne Übersicht mit Vor- und Nachteilen findest du bei Jana

Wir werden nun noch sehen, wohin der Sonntag uns treibt. Ich habe mir gestern leider eine fiese Blase gelaufen, aber vielleicht ist doch noch ein kleiner Spaziergang drin 🙂

 

0 Gedanken zu “[2015 | KW 17] Links der Woche

  1. Hallo Carolin,

    ich sitze gerade noch etwa Banane mit meinem Kaffee vorm PC (die Nacht war zu kurz, aber irgendwann muss die Arbeit ja erledigt werden) und hätte jetzt durchaus nichts gegen eine solche Waffel einzuwenden. Vielleicht noch mit ein paar frischen Früchten, Bananen, Kiwi und Erdbeeren. Und Schlagsahne *lach* Dann rolle ich mich am besten wieder zurück ins Bett.

    Von dem Arme-Leute-Schnitzel hab ich noch nie was gehört – aber gerade im Zuge meines Artikels zur Lebensmittelverschwendung passt das ja ideal und ich finde die Idee gut 🙂

    Womit ich mich auch herzlich für die Verlinkung bei dir Bedanken möchte. Es freut mich, dass dir mein Artikel so gut gefallen hat und dass du ihn auch anderen Leser gerne ans Herz legst.

    Viele liebe Grüße an dich und einen schönen Sonntag,

    Jasmin

  2. Jetzt habe ich gerade totale Lust auf Waffeln bekommen, die werde ich auf jedenfall bald mal wieder machen. Die Links sind bestimmt auch total interessant, ich klicke mich nun mal durch:)
    Liebe Grüße,
    Marina von Love & Fashion

  3. Mhhhh Waffeln zum Frühstück sind echt ein Highlight 🙂
    Die Kroketten lieb ich auch total 😀

    Freut mich, dass dir mein Thermomixbeitrag gefallen hat 🙂
    <3

  4. Das arme Leute Schnitzel kenne ich auch und finde es super. Ich habe jetzt unglaubliche Lust auf diese Tannenzapfen, die habe ich schon ewig nicht mehr gegessen, das sieht sooo lecker aus.

  5. Jap, das Resteschnitzel kenne ich auch, allerdings nicht unter dem Namen "Arme Leute Schnitzel". Meine Mom machte das immer, als ich klein war. Später dann irgendwie nicht mehr, warum weiß ich aber nicht.

    Ich hab ja die Erfahrung gemacht, das Männer gern und teilweise zumindest auch ^_^ gut kochen. Allerdings nur……. wenn es Fleisch ist. 😀 Vegetarischer Kram oder Salat, das kommt denen nicht in die Finger. Meiner ist auch so einer. N bissl Salat ja, als Beilage. Wenn Frau es gemacht hat, sonst nicht.

    Liebe Grüße, Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.