Käse-Lauchsuppe mit Hack

von Carolin

Wenn es derzeit nicht gerade Salat gibt, greifen wir auch bei Suppe sehr gerne zu! Je kälter es wird, desto mehr bekomme ich Lust darauf. Und ich scheine nicht die Einzige zu sein, wenn ich mich so bei Instagramm umschaue … Und einer meiner Favoriten, die Käse-Lauchsuppe mit Hack, scheint auch bei euch zu den Lieblingssuppen zu gehören!

Inhaltsverzeichnis

Klassiker ohne Tüte

Diese Suppe gehört zu den ganz klassischen Rezepten, die von vielen mit Fixbeuteln gekocht werden. Da man hier aber echt nicht viele Zutaten braucht, geht das auch prima ohne. Und das von mir, die sich ja gern Arbeitsschritte erleichtert. Bei einr Freundin gehören auch Spargel und Champignons in die Käse-Lauchsuppe und auch Katha schwört auf Pilze. Die kommen bei mir (bislang?) nicht rein, dafür würzen wir fleißig mit Paprika.

Für die Käse-Lauch-Suppe brauchst du tatsächlich nur wenige Zutaten und musst nicht fantastisch kochen können. Sie schmeckt einfach total lecker und herzhaft!

Käse-Lauchsuppe mit Hack

Schmelzkäse: Kräuter oder Natur?

Eins scheint klar zu sein: Für Käse-Lauchsuppe mit Hack braucht man Schmelzkäse. Einige nehmen direkt den mit Kräutern, weil sie dann weniger würzen müssen. Wir nehmen Schmelzkäse natur und geben einfach ein wenig Brühepulver an die Suppe. Ich mag den Geschmack gerne und brauche dann nur noch Pfeffer und Paprikapulver. Salz muss eigentlich nicht mehr an die Suppe, weil die Gemüsebrühe schon so salzig ist. Aber das sieht ja jeder anders …

Käse-Lauchsuppe mit Hack

Mit der Käse-Lauchsuppe fühle ich mich jedenfalls richtig gut gewärmt! Das Essen steht in weniger als 20 Minuten auf dem Tisch, das finde ich optimal!

Rezept für Käse-Lauch-Suppe

Und so einfach geht die Suppe:

Käse-Lauchsuppe mit Hack

Käse-Lauchsuppe mit Hack

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gang Suppe
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • etwas Öl
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stange Porree
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 g Schmelzkäse natur
  • Paprikapulver rosenscharf
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Porree von Wurzel und den harten dunkelgrünen Blättern befreien, längs halbieren und gründlich waschen. In ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • In einem großen Topf Hackfleisch in Öl anbraten.
  • Den Porree dazugeben, ebenfalls kurz mit anbraten und dann mit Gemüsebrühe übergießen. Etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  • Den Schmelzkäse hinzugeben, unterrühren und mit Paprikapulver und Pfeffer abschmecken. Noch etwa 5 Minuten eindicken lassen.
  • Nochmals abschmecken und servieren.
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!

Ich würde mich freuen, wenn du mir dein Familienrezept verrätst. Was ist in eurer Käse-Lauchsuppe so drin? Hinterlass mir dazu gerne einen Kommentar und oder sende mir eine Mail an kontakt@caroskueche.de!

Käse-Lauchsuppe mit Schmelzkäse und Hack » ein leckerer Klassiker

Merken

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

1 Kommentar

Die Küchenwiesel 10. Januar 2018 - 14:57

Das ist auch so ein Allzeitklassiker. ❤ Da könnte ich mich dumm und düsig dran essen.?

Lg Anna

Antworten

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




Cookie Consent mit Real Cookie Banner UA-63853900-1