Mein September in Bildern

Monatsrückblick September

Hui, so schnell ging der September rum … Ich hatte mir für den Monat eine ganze Menge vorgenommen und wollte richtig was schaffen. Dafür habe ich konsequent mit To-do-Listen gearbeitet und bin echt gut vorangekommen.

Außerdem war ich ordentlich unterwegs und habe sogar Besuch bekommen. Aber sieh selbst:

1. September 2017 – Hochzeitsgast

Der September hat wunderschön begonnen, wir waren nämlich als Hochzeitsgäste in Brandenburg unterwegs. Mein Kleid war ein echtes Schnäppchen (richtig Glück gehabt!) und weil hohe Schuhe und Wiese immer ungünstige Partner sind, habe ich mich für Ballerinas entschieden, die – nochmal Glück – farblich top passten. Schön wars!

2. September 2017 – Paleo Convention

Tatsächlich ist dies das einzige Foto von der Paleo Convention, das ich habe. Wir hatten uns die Messekarten schon Monate im Voraus gesichert und richtig drauf gefreut. Einfach ein paar nette Produkte kennenlernen, lecker essen und vielleicht noch ein paar Sportlern beim Fantastisch-sein zuschauen.

Leider fand ich es erstaunlich unspektakulär. Im Paleo-Bereich werden anscheinend fast ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel vertrieben und auch die Fresstände waren wahrlich nicht aufregend. Diese Süßkartoffelpommes kamen nämlich aus dem Tiefkühler. Wir waren also recht schnell wieder weg und gehen im nächsten Jahr vermutlich nicht nochmal.

Wer tatsächlich an den Konferenzen teilnimmt oder als Sportler krass unterwegs ist, hat auf der PaleoCon vermutlich mehr Spaß als jemand, der einfach nur gucken und eventuell was essen will.

4. September 2017 – IFA Berlin

Dank Kptn Cook durften mein Mann und ich uns auf der IFA umschauen und darum haben wir uns den Montag freigenommen, um uns die neusten Trends anzuschauen. Runde Bildschirme, krasse Fernsehauflösungen und sprechende Küchen sind offenbar die Zukunft. Ach nee, ich soll mit der Küche sprechen. Und die Kühlschränke kriegen Displays, damit man nicht mehr reingucken muss. Oder sogar Türen, die bei Berührung durchsichtig werden.

Auch hier wieder: Muss ich erstmal nicht haben. Hat mich nicht so überzeugt. Was ich allerdings top fand: Eine SD-Karte, die Daten per W-Lan überträgt. Ohne Lesegerät und so. Toshiba, ich merk mir das!

10. – 12. September 2017 – Besuch aus London

Vier Jahre lang haben meine Studienfreundin Sarah und ich uns nicht gesehen … vier Jahre, in denen sie jetzt in London wohnt. Und nun hat sie die Arbeit nach Berlin geführt und wir hatten tolle Tage miteinander. Wir haben viel gequatscht … so toll!

18. September 2017 – Berliner Onlinestammtisch

Der dritte Montag im Monat ist reserviert für den Berliner Onlinestammtisch. Sarah war wieder mit am Start und auch Nicole und Julia waren im Que Pasa mit dabei. Diesmal haben wir uns vor allem über Beitragsplanung und Kooperationen unterhalten.
Am 16. Oktober ist der nächste Stammtisch in Berlin – wenn du dabei sein willst, melde ich!

20. September 2017 – BaRocker im Hard Rock Café

Am Mittwoch hat mich das Hard Rock Café Berlin zum BaRocker-Event eingeladen. Dabei bewerben sich die Mitarbeiter aller Hard Rock Cafés weltweit um den Titel des besten Bartenders. Jeder kann mitmachen und nach schriftlichen Prüfungen ist das BaRocker-Event für Berlin der Abend der Entscheidung gewesen. Acht Bewerber gab es und eine Gewinnerin stand am Ende des Abends fest, die nun auf die nächste „Ebene“ darf.

Gemeinsam mit Anne habe ich mir die talentierten Barkeeper angeschaut und den ein oder anderen Cocktail getrunken (und selbst gemixt – danke, Jan, für die Anleitung!).

Neues im September

Ich war ganz, ganz zurückhaltend und habe im September nicht für den Blog geshoppt. Dafür habe ich mir mal wieder Bücher gekauft:

Das könnte auch was für dich sein

Diese Blogbeiträge, Artikel, Videos, Pinnwände oder Profile haben mir im September besonders gefallen – vielleicht gefallen sie auch dir?
Der Link bringt dich immer direkt dorthin.

  • Egal, ob es Tortilla Chips dazu gibt oder nicht: Ich will Sarahs Pulled Pork nachkochen! – Kinder kommt Essen
  • Ich habe meine Hot Dogs in Tortillafladen gemacht, Steph hat ein Brötchen oben aufgeschnitten. Sieht mega aus! – Kleiner Kuriositätenladen
  • Dass ich Whiskey manchmal doch mag, hab ich im Hard Rock Café festgestellt und würde deswegen gerne mal Rebeccas Whiskey New Fashioned-Rezept ausprobieren … – Baby Rock my Day
  • Welche Entscheidungen bereust du? Das hat sich auch Lea gefragt. Mir hat der Beitrag unheimlich gut gefallen – Rosy & Grey

Der Oktober wird anstrengend, ich freu mich aber auch. Es geht nach Rügen, nach Bratislava und dann hoffentlich weiter nach Wien. Außerdem darf ich an der Food.Blog.Meet Berlin teilnehmen und bin Ende des Monats bei der Kptn Cook Ahoi Sause. Wenn das nichts ist!

*Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du hier klickst und etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Gutschrift. Du bezahlst deswegen aber nicht mehr, der Preis bleibt komplett gleich.

Merken

4 Gedanken zu “Mein September in Bildern

    1. Dankeschön, liebe Mara!
      Wien muss nun leider ausfallen, weil bei meinem Mann was dazwischen gekommen ist … müssen wir dann halt mal nachholen.
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.