Wie ich für den Blog fotografiere – meine Kamera(s)

Foodfotografie Kameras

„Handyfotos auf dem Blog sind ein absolutes No-Go!“ In Tipps für bessere Fotos auf dem Blog steht dieser Satz regelmäßig an erster Stelle. Warum ich von solchen Vorschriften gar nichts halte und lange Zeit nur mit dem Smartphone fotografiert habe, erkläre ich dir heute. Ich fotografiere unheimlich gerne, bin aber bei weitem nicht so begabtWeiterlesen

Fastenfazit – Wie lief die Fastenzeit?

Fastenfazit

Etwa sechs Wochen ist es her, dass ich angekündigt habe, die Fastenzeit nutzen zu wollen. Gar nicht aus religiösen Gründen, es hat sich zeitlich einfach ergeben. Ich bin euch aber noch das Fastenfazit schuldig, schließlich will ich das Getane ja nicht einfach unter den Tisch kehren … auch wenn es teils wohl besser wäre 😉Weiterlesen

Wir fasten! – Fastenzeit 2017

Fastenzeit 2017

Manchmal weiß ich ja nicht, wie ich auf solche Blödmannsideen komme … Aber da wir im letzten Jahr für 60 Tage vegan gegessen haben und das ernährungstechnisch fantastisch und gewichtstechnisch erfolgreich war, haben wir uns entschieden, in der Fastenzeit 2017 mal wieder mehr auf unsere Ernährung zu achten. Das Ganze aus einer Laune heraus, amWeiterlesen

Kugelrund und vollgefressen

Kugelrund und vollgefressen - Weihnachtsresümée 2016

Eigentlich wollte ich heute das erste Silvesterrezept mit euch teilen. Hier in Berlin isst man nämlich Pfannkuchen (woanders sind das Krapfen oder Berliner – meine Oma sagt Berliner Ballen) in der Silvesternacht. Ich habe einmal gelesen, dass – sofern die Pfannkuchen das erste sind, was man im neuen Jahr isst – das Glück bringen soll.Weiterlesen

Kulinarische Kindheitserinnerung: Überbackener Toast

Überbackener Toast

#kulinarischekindheitserinnerung #pamperyourbauchgefuehl #mehrherzundbauch #alproworkshop #alpronista #foodblogdays Für Viele gibt es diesen einen Geschmack, der sie immer an die Sommerferien erinnert. Oder an Weihnachten. Oder an Oma. Im Rahmen der Blogparade „Kulinarische Kindheitserinnerungen“ gemeinsam mit Alpro machen wir alle mal einen Schritt rückwärts, entfliehen der Hektik des Alltags und besinnen uns auf die schönen Momente inWeiterlesen

Wenn nichts gelingen will …

Misserfolge Caros Küche

Kennst du das, wenn manchmal nichts so richtig gelingen will? So geht es mir im Moment. Oft stehe ich morgens lange mit meinem Mann in der Küche und bereite das Mittagessen zum Mitnehmen vor. Die schnellen Rezepte sind uns irgendwie abhanden gekommen bzw. denken wir bei der Wochenplanung nicht so richtig daran, dass es schnellWeiterlesen