No-Fish-Soße / Vegane Fischsoße

von Carolin

In vielen asiatischen Rezepten benötigt man Fischsoße, meist werden darin fermentierte Fische verarbeitet. Sie schmeckt fischig, meerig und salzig. Wer vegan isst, möchte darauf vermutlich verzichten (ich jedenfalls). Es gibt mittlerweile einige No-Fish-Soßen, also fischlose Soßen, zu kaufen – man kann sie aber auch ganz einfach und richtig günstig selber machen.

Selbstgemachte vegane Fischsoße
Selbstgemachte vegane Fischsoße

Zutaten für die fischlose Fischsoße

Ich konnte es ja selbst kaum glauben, als ich ein bisschen recherchiert habe, aber der Meeresgeschmack kann durch Algen ganz einfach imitiert werden. Ansonsten brauchst du nur wenige Zutaten und vor allem ein wenig Geduld, denn die Brühe muss insgesamt etwa eine Stunde köcheln.

Das brauchst du für die No-Fish-Soße:

Dann kann es auch schon losgehen.

Vegane Fischsoße einsetzen

Fischsoße kommt in einigen asiatischen Rezepten zum Einsatz und sollte nicht mit der Oyster Sauce (Austernsoße) verwechselt werden, die schmecken nämlich unterschiedlich.

Fischsoße und No-Fish-Soße können beispielsweise in Dressings, Curries, Pad Thai oder simplen Asiapfannen zum Einsatz kommen. Sie ergänzen den Geschmack durch eine leichte Meeresnote und sorgen wirklich für eine tolle weitere Nuance.

Wer keine Fischsoße hat und auch keine zubereiten möchte, kann oft einfach etwas (mehr) Sojasoße nehmen. Aber auch Worcestersoße könnte sich eignen, die wird nämlich klassisch mit Sardellen zubereitet und könnte geschmacklich auch gut passen.

Tofu Wantans vegan
Passen super zu Fischsoße: Wantans

Vegane No-Fish-Soße lagern

Ich habe die No-Fish-Soße in einem Einmachglas sicher verschlossen, so hält sie sich (bei mir) im Kühlschrank ungeöffnet seit einigen Wochen. Aber auch das geöffnete Glas riecht nach zwei Wochen noch immer super.

Ich würde die vegane Fischsoße aber immer im Kühlschrank lagern. Da es kein Industrieprodukt ist und keine Konservierungsstoffe enthalten sind, solltest du immer auf Optik und Geruch achten, bevor du die Soße verwendest.

Schimmel, etc. sind natürlich ein No-Go, dann sollte die Soße sofort entsorgt werden.

No-Fish-Sauce als Alternative zu Fischsoße
No-Fish-Sauce als Alternative zu Fischsoße

Rezept für vegane Fischsoße

Um deine eigene vegane Fischsoße zuzubereiten, brauchst du etwa eine Stunde Zeit, dafür nur wenige Zutaten.

No-Fish-Sauce als Alternative zu Fischsoße

Vegane No-Fish-Soße

Veganer Alternative zur asiatischen Fischsoße: No-Fish-Soße einfach selber kochen.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Soße/Dip
Land & Region Asiatische Rezepte
Portionen 600 ml

Zutaten
  

  • 3 Noriblätter
  • 750 ml Wasser
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 50 ml Sojasoße
  • 2 TL Misopaste

Anleitungen
 

  • Die Noriblätter mit dem Messer oder einer Schere grob zerteilen. Dann mit dem Wasser in einen Topf geben, aufkochen und für 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Mit Zucker, Pfeffer, Sojasoße und Misopaste würzen, alles gut verrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Flüssigkeit abseihen, um die Algenblätter herauszufiltern:
    Dafür die Brühe durch ein Seihtuch oder ein Sieb gießen.
  • Die übrig gebliebene Flüssigkeit für weitere 20-30 Minuten kochen.

Notizen

Die Menge an No-Fish-Soße, die hierbei entsteht, ist relativ groß. Ich habe sie auf mehrere gut gespülte Gläser aufgeteilt und gut verschlossen. So halten sie sich im Kühlschrank mehrere Wochen. Alternativ kann man auch nur die Hälfte zubereiten, das braucht sich schneller auf.
Keyword vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!

Das Rezept für meine vegane Fischsoße habe ich in einer Ausgabe der Slowly Veggie gefunden.

Falls du mein Rezept nachmachst, hinterlasse hier gerne einen Kommentar oder schick mir eine E-Mail (vielleicht sogar mit Bild?), ich würde mich freuen! Auf Instagram kannst du den Hashtag #wieincaroskueche benutzen, das wäre toll!

Die in diesem Beitrag gesetzten Links zum Algenladen sind Affiliate-Links. Wenn du nach dem Klick darauf etwas im Shop kaufst, erhalte ich eine Provision dafür, mit der ich meinen Blog finanziere. Für dich wird der Kauf aber nicht teurer.

Vegane Fischsoße selber machen
Vegane Fischsoße selber machen
1 Kommentar
0

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte

1 Kommentar

Vegane Wantans » Caros Küche 5. März 2021 - 8:00

[…] dunklem Reisessig (kam nicht in den Asialaden, hatte nur hellen) und Fischsoße (bei uns nur in vegan). Ihr seht – vom Originalrezept ist nicht so viel […]

Antworten

Kommentar hinterlassen

Rezeptbewertung




UA-63853900-1