Laugenbrötchen

Laugenbrötchen selber machen Rezept

Uuuh, ahhh, Laugenbrötchen kann man doch nicht selber machen, das ist viiiiel zu gefährlich! Kennt das jemand von euch? Lange war das irgendwie die vorherrschende Meinung und ich habe mich darum nie rangetraut. Keine Ahnung, wer das verbreitet hat – aber wer ganz normal vorsichtig und umsichtig in der Küche agiert, muss sich keine SorgenWeiterlesen

Haselnusswaffeln mit Schokolade

Haselnusswaffeln mit Schokocreme

Wenn ich in die Küche gehen und nicht gerade ein Kochbuch dabeihabe, ist das erdachte Rezept häufig auf einem Notizzettel hinterlegt. Schnell und unordentlich geschrieben. Und immer einen Stift dabei, um die tatsächlich benutzten Mengen aufzuschreiben. Kann ja doch immer mal sein, dass noch was dazukommt oder ersetzt wird. Diese Zettel gehen dann im AnschlussWeiterlesen

Quetschkartoffeln aus dem Ofen [Resteessen]

Quetschkartoffeln aus dem Ofen

Kurz vor dem Urlaub ist der Kühlschrank ja meist recht leer. Bei uns war es jetzt auch nach dem Urlaub so, dass unsere Vorräte nicht mehr besonders viel hergegeben haben. Kartoffeln (die waren von der Kartoffelsuppe noch übrig), Schmand (schon eine Woche über dem MHD, aber das macht ja nix, worauf Jette regelmäßig hinweist) undWeiterlesen

Gedeckter Apfelkuchen [Apfelbäckchen-Blogevent]

Gedeckter Apfelkuchen mit Mandeln

Manche backen ganz oft und viel Kuchen – ich gehöre da eigentlich eher zur sparsamen Fraktion. Ich esse zwar unheimlich gerne welchen, aber irgendwer muss das ja essen. Nicht, dass ich nicht könnte … aber das “sollen” ist dann doch problematischer. Den liebsten Apfelkuchen backen Aber wer könnte schon “Nein” sagen, wenn Jana von NOMWeiterlesen

Überbackene Kartoffelrösti mit Champignons

Überbackene Kartoffelrösti mit Champignons und Käse

Ich finde es wahnsinnig toll, wie viele Blogger so locker-flockig von ihrem Leben erzählen könnten, sodass man das Gefühl hat, man wäre dabei. Ich habe oft das Gefühl, dass es mir nicht ganz so liegt – ich schreibe zwar gerne und ja auch beruflich, aber dieses ganz persönliche geht mir irgendwie ab. Aber letztlich gehtWeiterlesen

Schokoladenpudding

Schokoladenpudding selber machen

Werbung ohne Auftrag – in diesem Artikel sind Marken sichtbar und verlinkt – Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt Hast du schon einmal Schokoladenpudding selbst gemacht? Ich hatte es bis zum letzten Jahr nicht. Eines meiner Lieblingsdesserts – aber immer nur mit Tütchen. Dabei ist Schokopudding total einfach selbst zu kochen,Weiterlesen

Focaccia mit Rosmarin, Tomate & Oliven

Focaccia mit Rosmarin, Tomate und Oliven

Enthält Werbung Wer mich kennt, weiß, dass ich unheimlich gerne backe. Ich mag einfach das Gefühl, Brotteig zu kneten und zu formen … so schön weich und luftig. Wenn dann sogar noch so kleine Luftblasen rauskommen, bin ich richtig glücklich! Wie schön also, dass Tamara und ich die Rückgabe einer DVD direkt mit einem kleinenWeiterlesen

Erdbeercookies mit weißer Schokolade

Erdbeercookies mit weißer Schokolade

Wenn man das erste Mal für jemanden kocht oder backt, steckt immer ein wenig Herzklopfen dahinter, finde ich. Man will ja nichts falsch machen – es soll gut schmecken und und wenn nachher jemand nach dem Rezept fragt, ist das eigentlich perfekt. So ist es, wenn das erste Mal der oder die Zukünftige zum EssenWeiterlesen

Rhabarber-Pudding-Muffins

Rhabarber-Pudding-Muffins

Den ganzen Frühling über wollte ich schon etwas mit Rhabarber machen. Die Rhabarbermousse war zwar gut, aber jetzt hatte ich Rhaberberkompott gekocht und wollte gleichzeitig unbedingt noch Muffins essen. Das könnte man ja kombinieren, oder? Allerdings finde ich Rhabarber gar nicht so leicht zu kombinieren.Rhabarberkompott einfach in den Teig einrühren? Umso besser, als mein MannWeiterlesen

Grüner Spargel mit Zitronenmozzarella

Grüner Spargel mit Zitronenmozzarella

Spargel und ich, das ist so ne Sache. Weißen Spargel find ich okay, aber ich kann ihn einfach nicht genug würdigen, glaube ich. Denn für “okay” muss ich weder ins Restaurant noch an den Spargelstand gehen und viel Geld für das “Weiße Gold” bezahlen. Spargelsuppe finde ich ganz lecker. Aber so kommt es, dass beimWeiterlesen

Oopsie oder Eiweißbrötchen

Oopsie Eiweißbrötchen Cloud Bread

Oopsie I did it again – oder doch nicht. Oopsies habe ich schon vor Jahren auf Instagram gesehen und fand das Konzept der Low-Carb-Eiweißbrötchen spannend. Manchmal werden Oopsies auch Cloud Bread, also “Wolkenbrot” genannt, weil sie so fluffig und luftig sind. Endlich habe ich es also geschafft, auch mal Oospies zu backen. Und sie sindWeiterlesen

Gnocchi Alfredo mit Brokkoli

Gnocchi Alfredo mit Brokkoli

Pasta Alfredo gehört zu den ganz klassischen italienischen Rezepten. Ich habe schon oft davon gelesen und Fotos gesehen, auf denen die Alfredosoße einfach supercremig war! Die Nudelsoße wird aus Butter, Sahne und Parmesan zusammngerührt und schmeckt so natürlich total lecker. Fett ist halt Geschmacksträger – und zwar ein guter! Eine kleine Portion von diesen GnocchiWeiterlesen