Go Back Email Link
+ servings
Maki Sushirolle vegan selber machen

Vegane Maki-Sushi

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Wartezeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gang Snacks und Fingerfood
Land & Region Asiatische Rezepte
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für den Reis

  • 180 g Sushireis
  • 220 ml Wasser
  • 35 ml Reisessig
  • 12 g Zucker
  • 6 g Salz

Für die Füllung

  • 6 Stück Veggie-Nuggets
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/4 Schlangengurke
  • scharfe Mayonnaise Sriracha Mayo

Für die Sushirollen

  • 4-6 Noriblätter

Zubereitung
 

Reis kochen

  • Den Reis in einer Schüssel mit kaltem Wasser mehrfach gründlich waschen, dabei durchkneten. Das Wasser abgießen, frisches Wasser hinzugeben und etwa 30 Minuten quellen lassen.
  • Mit den 220 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und dann bei reduzierter Hitze etwa 12-15 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, abdecken und weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  • Reisessig mit Zucker und Salz vermischen und vorsichtig unter den Reis heben. Dann abkühlen lassen.

Füllung vorbereiten

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Veggie-Nuggets darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach halbieren und beiseite stellen.
  • Die Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Gurke waschen, die wässrigen Kerne entfernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Sushi rollen

  • Eine Bambusmatte oder eine andere flexible Unterlage bereitlegen. Ein Noriblatt darauflegen und zu etwa 3/4 mit Reis bedecken. Der Reis sollte nicht dicker als 1 cm aufgestrichen sein.
  • Auf dem unteren Drittel den Reis quer mit den gewünschten Zutaten belegen. Hier ein Bild, um das zu visualisieren:
    Zutaten Sushi selbermachen
  • Von unten fest aufrollen. Die Sushirollen dann halbieren und servieren.

Notizen

Für wirklich feinen Sushireis die Anleitung bei Katja befolgen - ich kürze einige Schritte für mich.
Möchtest du dünnere Rollen machen, halbiere die Noriblätter vor dem Rollen mit einer Schere.
Abgespeichert unter: Reisrezepte, Rollen & Wraps, vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!