Go Back Email Link
+ servings
Türkische Pide einfaches Rezept vegan

Vegane Pide mit Käse

Einfaches Rezept für vegane Pide mit Käse. Türkische Teigschiffchen mit Schwarzkümmel selber backen: Hefeteig-Pide Grundrezept mit vielen Variationsmöglichkeiten. Einfach, vegan & so lecker!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Teigruhezeit 45 Min.
Gang Hauptgericht
Land & Region Türkische Rezepte
Portionen 4 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 120 ml Wasser lauwarm
  • 120 ml Sojadrink
  • 480 g Weizenmehl Type 550
  • 2 EL Olivenöl

Als Belag

  • 200 g veganer Reibekäse
  • 50 g veganer Hirtenkäse
  • 2 TL Schwarzkümmel

Zubereitung
 

  • Trockenhefe mit Zucker, Salz, Wasser und dem Sojadrink in einer Schüssel verrühren und kurz stehen lassen.
  • Mehl hinzugeben und gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Beim Kneten das Olivenöl hinzugeben.
  • Den Teig abdecken und für mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Eine kleine Schale mit Wasser zusätzlich bereitstellen.
  • Den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Pideteig in vier Teile teilen und jeweils zu einem langen Oval ausrollen.
    Mit veganem Käse und Hirtenkäse belegen, dabei den Rand aussparen.
  • Den Teigrand mit dem Finger und etwas Wasser aus der Schüssel anfeuchten, dann umklappen und festdrücken. So entsteht die Schiffchenform.
  • Wasser auf den umgeklappten Teigrand geben und Schwarzkümmel darauf verteilen.
  • Dann die Pide für jeweils 12 Minuten im heißen Backofen backen.
Abgespeichert unter: vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!