Go Back Email Link
+ servings
Tofu Wantans vegan

Vegane Wantans

Gedämpfte Wantans mit selbstgemachtem Dumpling-Teig und einer veganen Füllung aus Tofu, Karotte und Frühlingszwiebeln. Dazu ein pikantes Chili-Limetten-Dressing.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhzeit 30 Min.
Gang Snacks und Fingerfood
Land & Region Asiatische Rezepte
Portionen 20 Stück

Equipment

  • Dämpfeinsatz / Dämpfkorb
  • Dämpfpapier

Zutaten
  

Dumplingteig

  • 240 g Weizenmehl Type 550
  • 120 ml Wasser lauwarm
  • 1/2 TL Salz

Füllun

  • 300 g Tofu
  • 2 EL Erdnussöl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Karotte
  • 6 EL Sojasoße
  • 1 TL Sesamöl geröstet
  • 1 EL No-Fish-Soße
  • 1/4 TL Chilipulver

Dressing

  • 1 Limette
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL No-Fish-Soße
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Chilischote
  • Sesam

Zubereitung
 

Dumpingteig zubereiten

  • Mehl mit Wasser und Salz kräftig zu einem glatten Teig verkneten. Gut abdecken und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung zubereiten

  • Das Tofu hacken und mit Erdnussöl in einer Pfanne braten, bis es leicht goldgelb ist.
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und hacken. Zum Tofu in die Pfanne geben und etwa 2-3 Minuten mitgaren.
  • Aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.
  • Die Karotte schälen und hineinraspeln.
  • Sojasoße, vegane Fischsoße und Chilipulver dazugeben und abschmecken.

Wantans füllen & dämpfen

  • In einem Topf Wasser zum Köcheln bringen. In der Zwischenzeit nach und nach die Wantans füllen.
  • Dafür den Dumplingteig vierteln.
    Jedes Viertel zu einer dicken Rolle formen und in fünf etwa gleich große Abschnitte teilen.
  • Jeden Abschnitt zu einer Kugel rollen und dann mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Sie sollten einen Durchmesser von etwa 8-10 cm haben (handflächengroß).
  • Etwa 2 TL der Füllung in die Mitte setzen, dann gut verschließen:
    Mit den Fingerspitzen den Teig an einer Ecke zusammendrücken, dann mit einem Finger weiteren Teig vom Rand "holen", festdrücken und so reihum fortfahren. Den Teig am Ende gut verschließen.
  • Wantans auf das Dämpfpapier setzen und für 6-8 Minuten dämpfen.
  • Wiederholen, bis Teig und Füllung aufgebraucht sind.

Dressing zubereiten

  • Die Limette auspressen und den Saft mit Sojasoße, Reisessig, Ahornsirup, No-Fish-Soße und Sesamöl vermischen.
  • Die Chili waschen, entkernen und fein hacken, dann mit zum Dressing geben.
  • Sesam dazugeben und servieren.

Notizen

Der Wantan-Teig sollte immer abgedeckt bleiben, damit er nicht austrocknet. Sind die Wantans einmal gefüllt, können sie problemlos "an der Luft" warten, bis sie an der Reihe sind.
Abgespeichert unter: Teigtaschen, vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!