Go Back Email Link
+ servings
Maultaschen mit Zwiebeln

Schwäbische Maultaschen

Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

Für den Teig

  • 500 g Mehl Type 405
  • etwas Salz
  • 4 Eier
  • 50 ml Wasser

Für die Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Blattspinat
  • 500 g gemisches Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Gewürze nach Wahl z.B. Petersilie, Salz, Pfeffer ...

Zum Kochen

  • 3 l Gemüsebrühe

Anleitungen
 

Für den Teig

  • Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier aufschlagen und dazugeben. So lange zu einem elastischen Teig kneten, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben. Nach und nach Wasser hinzugeben, wenn der Teig noch zu hart ist. Das Kneten kann 10-15 Minuten dauern.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung

  • Die Zwiebel häuten und fein hacken, dann in etwas Öl anschwitzen und den Blattspinat dazugeben. Wenn er zusammengefallen ist, alle Zutaten für die Füllung zusammenkneten.

Maultaschen füllen

  • Den Teig für die Maultaschen halbieren oder dritteln und sehr dünn ausrollen. Die Ränder so abschneiden, dass ein Rechteck entsteht.
  • Die Füllung dünn auf dem Teig verteilen, dabei an den Rändern etwas Platz lassen.
  • Den Teig von einer langen Seite aus kompakt einrollen, sodass eine Maultaschenrolle entsteht.
  • Mit dem restlichen Teig und der restlichen Füllung genauso verfahren.
  • Etwa 5-7cm dicke Stücke von der Rolle abschneiden.

Maultaschen kochen

  • Die Brühe in einem Topf zum Sieden bringen. Dann Maultaschen in Schüben im Topf für jeweils ca. 10 Minuten garen lassen. Immer nur so viele Maultaschen gleichzeitig garen, dass alle genug Platz haben.
Tried this recipe?Let us know how it was!