Go Back Email Link
+ servings
Pizza mit Buttermilch

Pizza alla Carolin - mit Buttermilch

Carolin
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 1 Pizza

Zutaten
  

Für den Teig

  • 250 ml Buttermilch
  • 12 g frische Hefe
  • 400 g Mehl Weizenmehl oder eine Mischung aus Weizen und Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • ggf. etwas Leitungswasser

Für den Belag

  • 4 EL passierte Tomaten
  • etwas getrockneten Oregano
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • ein paar Blätter Basilikum

Zubereitung
 

  • Die Buttermilch in einem Topf erwärmen (nicht kochen) und die frische Hefe darin auflösen. In eine Rührschüssel zuerst das Salz geben und dann das Mehl hineingeben. Eine Mulde ins Mehl drücken und die Buttermilch-Hefe-Mischung hineingießen. Dann den Zucker hineingeben.
  • Mit dem Handrührgerät oder manuell zu einem Teig kneten, bis er nicht mehr klebt. Das dauert ein paar Minuten. Ist er zu flüssig, etwas mehr Mehl dazugeben. Ist noch zu viel Mehl übrig, das sich nicht bindet, mit etwas Leitungswasser "auffüllen".
  • Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen.
  • Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und auf ein Backblech oder ein spezielles Pizzablech geben.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Den Teig nach Wunsch belegen. Bei uns kommen zuerst passierte Tomaten und etwas Oregano auf den Teig. Danach die Cocktailtomaten halbieren und mit der Schale nach unten auf die Pizza legen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und zum Schluss gemeinsam mit ein paar Basilikumblättern auf die Pizza geben.
  • Im Ofen für etwa 15-20 Minuten backen.
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!