Go Back Email Link
+ servings
Mini-Amerikaner mit Herz

Mini-Amerikaner mit Guss

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gang Nachtisch
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

für die Amerikane

  • 75 g weiche Margarine
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 7 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 Eier Größe M
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 100 ml Milch

zum Bestreichen beim Backen

  • 2 EL Milch

für den Zuckerguss

  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 Messerspitze Lebensmittelfarbe Pulver

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Die Margarine kurz geschmeidig rühren, dann mit dem Handrührgerät Zucker, Vanillinzucker, das Aroma und Salz unterrühren.
  • Die Eier nacheinander auf höchster Stufe hinzugeben.
  • Anschließend Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch ebenfalls unterrühren.
  • Dann 6-8 kleine Häufchen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Das geht am besten mit zwei Esslöffeln. Sie müssen nicht perfekt rund sein, aber du kannst sie noch "begradigen".
  • Du solltest genug Teig für zwei Bleche haben, also kannst du schon einmal auf einem zweiten Backpapierzuschnitt den restlichen Teig verteilen.
  • Das erste Blech für 20 Minuten im Ofen backen. Nach etwa 15 Minuten kurz mit Milch bepinseln.
  • Aus dem Ofen nehmen und die Amerikaner auf einem Rost erkalten lassen.
  • Die zweite Fuhre wie oben beschrieben backen.
  • Wenn die Amerikaner abgekühlt sind, den Guss aus Puderzucker und Wasser anrühren. Die Amerikaner mit eine Messer mit dem Guss bestreichen.
  • Am Ende den übrigen Guss mit der Lebensmittelfarbe färben und mit einem Zahnstocher kleine Herzen auf/in den weißen Guss malen.
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!