Go Back Email Link
+ servings
Heidesand » Einfaches und veganes Plätzchenrezept

Heidesand

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Kuchen und Gebäck
Land & Region Deutsche Rezepte, Weihnachtsrezepte
Portionen 40 Stück

Zutaten
  

  • 125 g Margarine
  • 200 g Mehl z.B. Weizenmehl Type 550
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Haferdrink
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker zum Wälzen der Plätzchen

Anleitungen
 

  • Die Margarine schmelzen und abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten kräftig miteinander verkneten, bis ein fester, glatter Teig entstanden ist.
  • Aus dem Teig zwei Rollen formen, diese in Zucker wälzen und dann und auf einem Teller oder in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens 30 Minuten kaltstellen.
  • Die Rollen mit einem sehr scharfen Messer in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und die Plätzchen mit etwas Abstand auf den Blechen verteilen.
  • Die Bleche nacheinander auf mittlerer Schiene für etwa 10 Minuten backen. Wenn die Ränder braun werden, ist höchste Zeit, sie aus dem Ofen zu nehmen.
  • Gut abkühlen lassen und dann in Dosen aufbewahren ... oder direkt essen.

Notizen

  1. Toll ist es auch, die Plätzchen in einer Zimt-Zucker-Mischung zu wälzen. Das hat dann mit Heidesand nicht mehr viel zu tun, schmeckt aber echt gut!
Keyword vegan, Weihnachtsbäckerei
Tried this recipe?Let us know how it was!