Go Back Email Link
+ servings
Veganes Knoblauch-Naan » Rezept für einfaches Naanbrot

Veganes Naanbrot

Carolin
Noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

Für das Brot

  • 450 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 140 g Sojajoghurt Natur
  • 170 ml Wasser lauwarm

Zum Braten

  • etwas Olivenöl

Für das Knoblauchtopping

  • 25 g Margarine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Petersilie frisch oder TK

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten für das Naan-Brot zu einem glatten Teig verkneten, mit einem Küchentuch abdecken und für mindestens 60 Minuten gehen lassen.
  • Eine Pfanne bereitstellen und Olivenöl darin erhitzen.
  • Den Teig in 8-10 Stücke teilen und oval ausrollen. Eventuell etwas Mehl dazunehmen, damit der Teig nicht zu stark klebt.
  • Das Naanbrot bei mittlerer Hitze in der Pfanne ausbacken: Wenn sich auf der Oberseite Blasen bilden, ist es bereit zum Wenden.
  • Den Knoblauch abziehen und fein hacken, dann mit der Margarine vermischen und mit Petersilie auf den gebackenen Broten verteilen, warm oder kalt servieren.
Abgespeichert unter: vegan
Hat es geschmeckt?Lass es mich wissen, ich freu mich über deine Meinung!