[Teigtaschen international] Wareniki mit Kirschen
Portionen Vorbereitung
25Stück 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 60Minuten
Portionen Vorbereitung
25Stück 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 60Minuten
Zutaten
  • 500g Kirschen
  • 5EL Zucker
  • 200g WeizenmehlTyp 405
  • 150ml Wasser
  • 1/4TL Salz
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Die Kirschen entsteinen und mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen. Eine Stunde ziehen lassen.
Teig machen und füllen
  1. Mehl mit Wasser und Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Etwas mehr Mehl bereitstellen, um ihn auszurollen.
  2. Den Teig dünn ausrollen und mit einem Ausstecher (z.B. Glas) Kreise ausstechen. Mit je zwei halben Kirschen belegen und zusammenfalten.
  3. Leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Wareniki für 3-5 Minuten ziehen lassen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar.
Kirschkompott zubereiten
  1. Die restlichen Kirschen in einen Topf geben und aufkochen. Die Flüssigkeit reduzieren lassen und ggf. mit etwas Speisestärke abbinden.
  2. Die Wareniki mit Kirschkompott servieren.
Rezept Hinweise

Den Teig beim Ausrollen in 2 oder 3 Teile teilen und den Rest abdecken, damit er nicht austrocknet.