Vegane Kroketten
Portionen Vorbereitung
25Stück 60Minuten
Kochzeit Wartezeit
35Minuten 2Stunden
Portionen Vorbereitung
25Stück 60Minuten
Kochzeit Wartezeit
35Minuten 2Stunden
Zutaten
Für die Kartoffelmasse
  • 800g Kartoffelnmehligkochend
  • 2EL Mehl
  • 1TL Salz
  • 1/2TL Pfefferschwarz
  • 1TL Muskat
  • 1TL Zwiebelpulver
Für die Panade
  • 2EL Mehl
  • 1TL Paprikapulver
  • 120ml Haferdrink
  • 1/2TL Knoblauchpulver
  • 1Teller Pankooder Paniermehl
Zum Frittieren
  • 1l Frittieröl
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in reichlich Salzwasser weich kochen (ca. 20-30 Minuten) und abgießen.
  2. Die Kartoffeln stampfen. Dann abkühlen lassen und mit den Gewürzen und dem Mehl vermischen. Zu einem Kartoffelteig verkneten und daraus gleichmäßige Kroketten formen.
  3. Die Kroketten auf einen Teller oder ein Schneidbrett legen und im Gefrierschrank für mindestens eine Stunde anfrieren lassen.
  4. Zwei tiefe Teller bereitstellen und das Frittierfett in einem hohen Topf erhitzen.
  5. In einem Teller Mehl mit Paprikapulver, Knoblauchpulver und Haferdrink zu einer dickflüssigen Masse verrühren. In den anderen Teller das Panko geben.
  6. Die Kroketten einzeln zuerst in der Mehl-Haferdrink-Mischung, dann im Panko wälzen, bis keine Kartoffeln mehr sichtbar sind, sondern sie komplett von Panade umschlossen ist.
  7. Im heißen Frittierfett für etwa 3-4 Minuten goldbraun frittieren.
Rezept Hinweise