Vegane Crêpes mit Apfelfüllung
Portionen Vorbereitung
6Stück 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
6Stück 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Für die Crêpes
  • 180g WeizenmehlType 550
  • 1EL Speisestärke
  • 2TL Puderzucker
  • 1Prise Salz
  • 240ml Sojadrink
  • 240ml Mineralwasser
Für die Füllung
  • 2 Apfelz. B. Gala
  • 1EL Puderzucker
  • 1/2TL Zimt
  • 1Prise Muskat
  • 1/2TL Vanillepaste
Anleitungen
Für die Crêpes
  1. Erst die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen, dann Sojadrink und Sprudelwasser dazugeben und gründlich zu einem glatten, flüssigen Teig verquirlen.
  2. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Öl oder Margarine erhitzen und dann eine Kelle Crêpeteig hineingeben. Schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig in der ganzen Pfanne verteilt und so lange backen, bis die Oberfläche gar / trocken wirkt. Dann wenden und noch einmal etwa eine halbe Minute von der anderen Seite backen.
  3. Mit dem restlichen Teig wiederholen.
Für die Füllung
  1. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.
  2. In einer Schüssel mit Puderzucker, Muskat, Vanillepaste und Zimt vermischen.
  3. Die Crêpes mit den Apfelstücken füllen, dann aufrollen und mit Puderzucker und / oder Ahornsirup servieren.
Rezept Hinweise

Die Menge reicht für etwa 6 Crêpes in einer 28cm-Pfanne und für die doppelte Menge in einer kleinen 20cm-Pfanne.