Herbstliche Reispfanne mit Kürbis und Hähnchen
Portionen
4Portionen
Kochzeit
40Minuten
Portionen
4Portionen
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
  • 2 Beutel Reis
  • 400g Hähnchenfilet
  • 1-2EL Rapsöl
  • 1/2 Butternut-Kürbis
  • 3 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 2EL Erdnussbuttercreamy
  • 200ml Kokosmilch
  • 1/2 Chili
Anleitungen
  1. Den Kürbis auf Wunsch schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und würfeln.
  2. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit das Hähnchen in feine Streifen schneiden und in etwas Öl im Wok anbraten.
  3. Das Gemüse dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Dann in der Brühe und mit aufgesetztem Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse von der Konsistenz gefällt (ca. 15 Minuten). Gegebenenfalls Brühe nachgießen.
  4. Die Erdnussbutter und die Kokosmilch hinzugeben und verrühren. Die Chili in kleine Würfel schneiden und ebenfalls hinzugeben.
  5. Den gekochten Reis in den Wok geben und unterrühren.