Pasta Veganese: Vegane Bolognese
Zutaten
  • 250g Nudeln
  • 250g Tofumöglichst fest
  • etwas Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1/2 Zucchini
  • 4EL Tomatenmark
  • 200ml Rotwein
  • 500ml passierte Tomaten
  • 3TL Agavendicksaft
  • 1TL getrockneter Oregano
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Basilikum
Anleitungen
  1. Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin garen.
  2. In der Zwischenzeit den Tofu mit einer Gabel zerquetschen (oder im Standmixer zerkleinern) und in Olivenöl kräftig anbraten.
  3. Die Schalotte, den Knoblauch, die Karotte und die halbe Zucchini in kleine Würfel schneiden.
  4. Nachdem der Tofu etwa fünf Minuten gebraten wurde, das Gemüse hinzugeben und ebenfalls für etwa fünf Minuten mitbraten.
  5. Das Tomatenmark hineingeben und zwei Minuten unterrühren. Danach mit Rotwein ablöschen und den Alkohol verkochen lassen.
  6. Passierte Tomaten, Agavendicksaft und Oregano hinzugeben und etwa fünf Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Dann Basilikumblätter nach Belieben hinzugeben und so lange einkochen lassen, bis dir die Konsistenz der Soße zusagt.