Käsespätzle selber machen
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
  • 500g Mehl
  • 5 Eier
  • 100ml Sprudelwasser
  • 400ml Sahne
  • 150g Käse
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 2EL Röstzwiebeln
Anleitungen
  1. Mehl mit Eiern und Wasser in einer Schüssel vermengen und mit einem Holzlöffel zu einem zähen, klebrigen Teig schlagen.
  2. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Nun die Spätzle nach und nach ins Wasser geben: Mit einem Spätzleschaber, einer Spätzlepresse oder vom Holzbrett schaben oder mit einer Presse oder Reibe ins Wasser drücken.
  3. Wenn die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und direkt in eine große Auflaufform geben.
  4. Den Käse raspeln.
  5. Die Sahne zusammen mit 50g Käse und Muskat und Pfeffer nach Belieben über die Spätzle gießen. Alles vermischen.
  6. Den restlichen Käse über die Spätzle geben und alles im Ofen bei 175°C für 20 Minuten goldbraun backen.
  7. Mit Röstzwiebeln garniert servieren.