Jackfrucht-Gyros
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 20Minuten
Zutaten
  • 1Dose Jackfruchtgrün (ca. 160 g)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2EL Olivenöl
  • 2TL Gyrosgewürzalternativ: etwas Zimt, Kumin, Oregano, Bohnenkraut mischen
  • 1EL Metaxa
  • 3EL Tomatenmark
  • 2TL Sojasoße
  • 1TL Ahornsirup
  • 1TL Apfelessig
  • 1 Chili
Anleitungen
  1. Die Jackfrucht abtropfen lassen und abspülen.
  2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und in einer großen Pfanne im Olivenöl andünsten. Nach etwa 5 Minuten mit Gyrosgewürz und Tomatenmark würzen, umrühren und etwa zwei bis drei Minuten mitgaren. Danach die Jackfrucht in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten mitgarten.
  3. Mit Metaxa ablöschen. Dann Sojasoße, Ahornsirup und Apfelessig dazugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen. Im Ofen bei 200°C für etwa 20 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Dazu passt Pitabrot, dafür einfach beim Grundrezept für Hefeteig noch etwas Olivenöl dazugeben. Den Teig in 4-6 Stücke teilen und etwa 1cm dick ausrollen. Im 230°C heißen Backofen für 5-6 Minuten backen – die Pitas blähen sich auf und können so nachher gefüllt werden.

Mit Blattsalat, Tomaten und (veganem) Tzaziki füllen und servieren.