Hühnerfrikassee
Portionen Vorbereitung
4-6Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
3Stunden 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4-6Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
3Stunden 30Minuten
Zutaten
Für die Brühe
  • 1 Suppenhuhn
  • 1Bund Suppengrün
  • 2EL Salz
Für das Frikassee
  • 40g Butter
  • 2EL Mehlgehäuft
  • 100ml Weißwein
  • 500ml Hühnerbrühevon oben, nicht zusätzlich
  • 1/2 Zitronenur Saft
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1EL Kapern
  • Hühnerfleischvon oben, nicht zusätzlich
  • 1Dose Erbsen und Möhrchen
  • 1Dose Champignonsin Scheiben
  • 1 Eigelb
Anleitungen
  1. Das Suppenhuhn vorbereiten und das Suppengrün grob schneiden. Beides in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und einmal aufkochen. Bei niedriger Hitze 2 Stunden köcheln.
  2. Das Huhn aus der Suppe nehmen und die Brühe durch ein Sieb abgießen. 500ml Brühe beiseite stellen, den Rest einfrieren oder als Vorsuppe essen.
  3. Die Haut vom Huhn abziehen und mit zwei Gabeln das Fleisch von den Knochen lösen.
  4. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und das Mehl unter Rühren anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und nach und nach mit Brühe auffüllen. Dabei gut umrühren.
  5. Die Kapern hacken und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft in die Brühe geben. Abschmecken.
  6. Das Hühnerfleisch, die Champignons und die Erbsen und Möhren in die Soße geben und aufkochen.
  7. Den Topf vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren. Die Soße darf nun nicht mehr kochen.
Rezept Hinweise

Dazu servieren wir Reis.