Focaccia mit Kräutern
Portionen Vorbereitung
1Auflaufform 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 60Minuten
Portionen Vorbereitung
1Auflaufform 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 60Minuten
Zutaten
  • 900g Weizenmehl
  • 2Päckchen Trockenhefe
  • 600ml lauwarmes Wasser
  • 70ml Olivenöl
  • 2TL Meersalz
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Wahlz.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum
  • etwas Ölzum Fetten der Auflaufform
Anleitungen
  1. Die Auflaufform mit etwas Olivenöl fetten.
  2. Mehl mit der Trockenhefe und 1TL Meersalz in einer Schüssel vermischen. In der Mitte eine Mulde bilden und Wasser und Olivenöl dazugeben.
  3. Mit dem Knethaken oder den Händen zu einem glatten Teig vermengen. Wenn der Teig zu sehr klebt, etwas mehr Mehl dazugeben. Ist er zu trocken, noch etwas Wasser verkneten.
  4. Nun in die Auflaufform geben und schon einmal in Form drücken. Ein Backblech tut’s auch.
  5. Dann mit einem Küchentuch zudecken und etwa eine Stunde gehen lassen.
  6. Ist der Teig schön gewachsen, den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  7. Das Küchentuch abnehmen und den Teig nun in die Ecken der Form drücken. Dann mit den Kräutern und 1TL Meersalz bestreuen. Nun noch mit den Fingern die typischen Focacciamulden in den Teig drücken.
  8. Im heißen Ofen für etwa 15 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Am besten noch einen Topf mit einigen Eiswürfeln ganz unten in den Ofen stellen, dann bekommt das Focaccia eine tolle Kruste.