Churros con chocolate
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Für die Churros
  • 125ml Wasser
  • 30g Butter
  • 75g Weizenmehl
  • 15g Speisestärke
  • 2 EierGröße M
  • etwas Vanille
  • Speiseölzum Frittieren
  • etwas Zimt-Zucker-Mischungzum Bestreuen
Für die Schokolade
  • 200ml Milch
  • 100g Zartbitterschokolade
  • etwas Speisestärkezum Binden, falls nötig
Anleitungen
Brandtteig herstellen
  1. Wasser mit Butter in einem kleinen Topf aufkochen. Währenddessen Mehl und Speisestärke sieben. Dann in den Topf geben.
  2. Alles zu einem glatten Teigkloß verrühren und dann unter ständigem Rühren 1-2 Minuten abbrennen, d.h. im Topf auf der Herdplatte wälzen. Auf dem Topfboden bildet sich dabei eine dünne Teigschicht.
  3. Den Teig in eine Rührschüssel geben und die Eier nacheinander auf höchster Stufe unterrühren. Vanille hinzugeben.
Churros ausbacken
  1. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Den Brandtteig in einen Spritzbeutel geben und einen Teller mit Küchenpapier auslegen und bereitstellen.
  2. Nun etwa 10cm lange Teigschnüre ins heiße Öl spritzen (nicht zu viele auf einmal!) und goldbraun ausbacken. Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.
Schokolade zum Dippen
  1. In einem weiteren Topf die Milch erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Wenn dir die Konsistenz zu dünnflüssig ist, mit etwas Speisestärke andicken.
  2. Alles zusammen servieren und die Churros in die heiße Schokolade dippen.
Rezept Hinweise

Meine gute Freundin Tina empfiehlt statt Schokolade Dulce de Leche zu den Churros.