Chili Cheese Fries
Statt für Pommes habe ich mich für Wedges (TK) entschieden und nach Packungsanweisung zubereitet.
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Für die Chilisoße
  • 1 Zwiebel
  • 1EL Olivenöl
  • 250g gemischtes Hackfleisch
  • 1Dose Kidneybohnen
  • 3EL Tomatenmark
  • 200ml passierte Tomaten
  • 1/2 grüne Chilischote
Für die Cheesesoße
  • 100ml Milch
  • 1/2TL Harissapulver
  • 1Prise Salz
  • 5Scheiben Schmelzkäse Chester
  • 1TL Weißweinessig
  • 1/2 grüne Chilischote
Dazu
  • 750g Wedges
  • 1 reife Avocado
Anleitungen
Wedges backen
  1. Die Wedges wie auf der Packung angegeben im Ofen garen. In der Zwischenzeit kümmern wir uns um die Soßen.
Hack-Tomatensoße zubereiten
  1. Die Zwiebel schälen und grob hacken und in etwas Olivenöl in einer Pfanne oder einem großen Topf anbraten.
  2. Das Hackfleisch hinzugeben und kräftig rundherum anbraten.
  3. Kidneybohnen, Tomatenmark und passierte Tomaten dazugeben und etwa 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit etwas gehackter grüner Chili abschmecken.
Käsesoße zubereiten
  1. Die Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Dann Harissapulver und Salz hinzugeben.
  2. Die Schmelzkäsescheiben darin unter Rühren auflösen. Weißweinessig und gehackte grüne Chili unterrühren.
Guacamole zubereiten
  1. Die Avocado mit der Gabel zerdrücken und ggf. mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Alles auf einem Teller oder in einer Schale servieren und schmecken lassen.