Bärlauch-Spätzle-Salat
Leckerer Salat aus selbstgemachten Bärlauch-Spätzle mit Tomaten und Champignons.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
5Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
  • 1Handvoll Bärlauch
  • 250g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 50ml sprudelndes Mineralwasser
  • 1Prise Salz
  • 100g Champignons
  • 100g Tomaten
  • 1Schuss Olivenöl
  • 1Prise Pfeffer
Anleitungen
  1. Auf einer Herdplatte einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Eine Schüssel mit kaltem Wasser daneben stellen.
  2. Den Bärlauch mit einem Pürierstab oder im Mixer zerkleinern. Dann Mehl mit Eiern, Mineralwasser und Salz vermischen. Den zerkleinerten Bärlauch ebenfalls unterrühren.
  3. Die Tomaten waschen und halbieren und die Champignons in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl in einer Schüssel ziehen lassen.
  4. Wenn das Wasser kocht, Spätzle vom Brett oder mit einem Spätzlehobel (oder auch durch eine grobe Reibe) ins Wasser hobeln. Wenn sie oben schwimmen, sind die Spätzle gar und können abgeschöpft werden. In die Schüssel mit kaltem Wasser geben. So kleben sie nicht so stark zusammen. Den Vorgang so lange wiederholen, bis der Spätzleteig aufgebraucht ist.
  5. Die Spätzle durch ein Sieb abgießen und zu den Tomaten und den Champignons geben. Den Spätzlesalat gut pfeffern. Dann anrichten und genießen.